1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss LCD, Receiver, Surroundanlage, etc.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Null_Ahnung :(, 8. November 2007.

  1. Null_Ahnung :(

    Null_Ahnung :( Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    HAllo zusammen,

    leider muss ich gleich ein neues Thema aufmachen. Die Suche blieb erfolglos.

    Also, ich habe folgendes Problem. Es müssen angeschlossen werden:

    1 LCD-Gerät Philips 42pfl9732d
    1 HD-Satelliten-Receiver Philips
    1 DVD-Player Yamaha
    1 Surroundanlage Yamaha

    Zunächst wollte ich nur den LCD und den Receiver anschließen. Das bereitet mir schonmal genug Probleme. An die Surroundanlage mag ich gar nicht erst denken. Ich habe das Antennenkabel aus der Wand an den Receiver, das Scartkabel vom LCD (EXT 1) an den Receiver (EXT 1 to TV) und das HDMI-Kabel vom LCD (HDMI 1) an den Receiver (hat nur einen HDMI-Eingang). So stand es zumindest in der Anleitung. Zwischenfrage: Muss man überhaupt ein Scartkabel anschließen, wenn man HDMI hat?
    So, dann habe ich wieder laut Anweisung den LCD an den Strom angeschlossen. Jetzt sollte ich am Fernseher wählen, welche Anschlüsse ich für welches Gerät verwendet habe. Zur Auswahl stehen eine Menge Geräte: Blueray, DVD, HDD/DVDR, HD Aufn., Spiel, VCR, PC, digital STB, HD dig STB, weitere. Ich habe dann unter EXT1 und HDMI 1 digital STB bzw. HD dig STB eingestellt (ich dachte, eines von den beiden wird es sein). Dann hab ich den REceiver eingeschaltet. Mit dem Knopf V-Output sollte ich nun die Quelle wählen. Es erschien nur unter Scart ein Bild, bei dem man nun weitere Einstellungen tätigen konnte. Das Bild war aber sehr schlecht. Wo finde ich das gleiche Bild aber über mein HDMI-Kabel???? Brauche ich überhaupt Scart??? Selbst wenn ich das Scartkabel entferne, gibt es kein Bild.

    Hmmm... wie man sieht habe ich null Ahnung, was Elektronik angeht. Ich hoffe, mir kann irgendwer helfen. So ein schöner Fernseher, aber kein Bild. Wie schaaade :(

    LG Wiebke :eek:
     
  2. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Anschluss LCD, Receiver, Surroundanlage, etc.

    Ich kenne diese Geräte jetzt nicht, aber sicher ist ein Scartkabel ist nicht nötig, wenn du HDMI verwendest, also HDMI-Receiverausgang an einen HDMI-Eingang des LCD-TV. Da beide Phillips-Geräte sind, schließe ich mal eine Inkompatibilität aus. Ich kann dir jetzt erstmal nur den Tip geben, alle Einstellungen für HDMI einmal durchzuprobieren!
     
  3. Null_Ahnung :(

    Null_Ahnung :( Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Anschluss LCD, Receiver, Surroundanlage, etc.

    Also, ich habs leider immer noch nicht hinbekommen. Ich hab jetzt erstmal alles über Scart eingestellt. Ich muss sagen, hammer Bild. Kann das Gerät nur empfehlen, wenn man digitalen Satellitenempfang hat. Mit HDMI soll das Bild ja noch besser sein, oder?

    Naja, ich muss mal sehen, ob ich jemanden finde, der sich mit den Geräten auskennt. Danke erstmal für die Tipps...

    LG Wiebke :)
     

Diese Seite empfehlen