1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss DVBT an Video

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von nouvaleur, 19. April 2007.

  1. nouvaleur

    nouvaleur Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    hallo ForumsteilnehmerInnen
    Wie kann ich am Videorekorder eine Zeitgesteuerte Aufnahme programmieren, wenn als Quelle ein DVBT-Tuner per Scart angeschlossen ist? Die Direktaufnahme geht, da brauche ich nur dem Recorder per AV-Taste den Eingang AV1 zuweisen und aufs Aufnahmeknöpfchen drücken und derweil ein anderes Programm auf dem FS ansehen. Nur: bei der Eintragung einer Zeitaufnahme will der Video einen FS-Kanal, bezw. einen Programmplatz eingetragen haben. Da kann ich ihm ja nicht sagen: nimm diese eine Sendung über AV1 auf und die anderen per Kanal über deinen eigenen Tuner (er ist auch noch an einer kabelantelnne angeschlossen). Diese Eingabe (AV1) als Quelle, hat nicht geklappt bisher. Ich konnte das nur erreichen, indem ich den Antennenausgang des DVBT mit dem Antenneneingang des Video verbunden habe und dann lief das über Kanal 38 (da sendet der DVBT seine Signale). Aber das bedeutete, dass ich keine weitere Aufnahme mitprogrammieren konnte, denn der Video hatte ja nun keine Antenne mehr für die anderen (Kabel-)Sender.
    Was zum .... kann man da machen
    für Tipps stets dankbar
    N.
     
  2. Cake

    Cake Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    211
    Ort:
    bei Aachen
    Technisches Equipment:
    DVB-T (neu)
    Skymaster DT50
    DVB-S
    Gecco F2-light
    Skymaster DX 23 slimline
    AW: Anschluss DVBT an Video

    was ist das denn für ein Videorecorder?
     
  3. nouvaleur

    nouvaleur Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Anschluss DVBT an Video

    es ist ein Quelle Geräet von 1999. nicht das neueste. arbeitet aber störungsfrei. wollte mit meine Frage das grundsätzliche Problem lösen, wie kann ich den VCR dazu bringen, bei einer zeitgesteuerten Aufnahme von der Scartbuchse zu empfangen und auf einen Antennenkanal als Quelle zu verzichten. da blicke ich einfach nicht durch.
    gruss N.
     
  4. RaHo

    RaHo Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Harthausen
    AW: Anschluss DVBT an Video

    Bei solchen älteren Geräten gibt es meist irgendwo einen kleinen Schiebeschalter, mit dem man von Antennen- auf Ext. (Scart)-Aufnahme umschalten kann.
    Schau mal, ob Dein Gerät vielleicht auch so einen Schalter hat!
     
  5. RdF

    RdF Guest

    AW: Anschluss DVBT an Video

    Möglicherweise kann man einen "normalen" Programmplatz in einen "AV-Platz" umwandeln, indem man dem Recorder sagt, dass das darauf abgespeicherte Programm einen Decoder/Descrambler benötigt.

    Sonst bitte Bedienungsanleitung konsultieren. ;) Ich hatte bisher keinen VCR in den Fingern, bei dem das nicht irgendwie ging. Sogar mein 25 Jahre alter Video2000 kann das schon...
     
  6. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Hannover
    AW: Anschluss DVBT an Video

    Manchmal ist das bei VCR auch Programmplatz "0", falls es einen gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2007

Diese Seite empfehlen