1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss Digitalreceiver an analoge SAT-Anlage: Empfang?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von JensBS, 23. April 2003.

  1. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    Anzeige
    Hallo,

    zu meiner Frage habe ich das Forum durchgeschaut, aber keine passende Antwort gefunden.
    Vielleicht habe ich es auch übersehen.

    Es handelt sich um eine analoge 4-Teilnehmer-Anlage mit Twin-LNB und Multiswitch.
    Alle analogen ASTRA-Programme werden einwandfrei empfangen.

    Welche Programme könnte ich empfangen, wenn ein Digitalreceiver angeschlossen wird, OHNE Austausch von LNB und Multiswitch?
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.110
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hi, auf Astra senden vieleicht 2 % der digitalen TV Programme im Low Band. Bei Hotbird so um die 30-40.

    d.h. du bekommst bei dir vieleicht 2-3 digitale Programme rein, mehr nicht.

    Wechsle einfach den vorhandenen LNB gegen einen Quad-Swich LNB aus. Der analoge Multi kommt dann wieder an den LNB, und es bleiben noch 2 digitale Anschlüsse am LNB übrig. Da kannst du deinen digital Receiver anstöpseln winken
     
  3. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Hi,

    m.E. handelt sich bei dir nicht um einen Twin, sondern um einen Dual-LNB.
    Diese Dual-LNB sind m.W. heute nicht mehr gebräuchlich und decken auch nur das Low-Band ab.
    Das heisst, dass du auf Astra damit kaum digitale Programme empfangen kannst, da fast alle im High Band abgestrahlt werden.
    Für deine Anlage würde sich ein
    so genannter Universal Quad-LNB empfehlen. Hier können vier Receiver direkt am LNB angeschlossen werden (ohne Multischalter).
    Ich denke, dass du um einen Tausch des LNB nicht herumkommen wirst.

    mfg
    smart
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Wenn es sich um eine Anlage mit 9,75GHz-LNB handelt, sind theoretisch die Frequenzen bis 11,9GHz empfangbar: 2,15GHz (obere Empfangsfrequenz des Receivers) + 9,75GHz (LOF des LNB). Die entsprechenden Programme findes du hier oder hier .
    Dabei sind allerdings einige Besonderheiten und Einschränkungen zu beachten:
    -nicht alle LNB´s und Multaischalter arbeiten noch mit den angegebenen Frequenzen (ausprobieren),
    -am Receiver sind einige Einstellungen anzupassen,
    -bei einigen Multischaltern und dem Einsatz von Uni-Twin-LNB´s kann es zu Störungen für den Analogempfang kommen, wenn die Einstellungen am Digitalreceiver nicht korrekt vorgenommen werden (einige Digitalreceiver unterstützen nicht alle Einstellmöglichkeiten).

    <small>[ 23. April 2003, 11:09: Beitrag editiert von: hans2 ]</small>
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.071
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zu empfangen sind z.B.:
    MTV
    MTV2
    Tele 5
    Tango
    DW-TV
    Ein haufen ARD Programme
    Ein haufen Premiere Programme

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen