1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss der Anlage ,wie gehts weiter???

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von syrincs01, 29. September 2013.

  1. syrincs01

    syrincs01 Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Equipment:

    TV: Samsung PS64e8090
    HiFi: Wharfedale 10.7
    Wharfedale 10.CM
    Wharfedale 10.1
    SVS PB-12 Plus
    AntiMode 8033
    ---------------------------
    AV Receiver: Yamaha RX-V 673
    ---------------------------
    Beamer Benq w1070
    ------------------------------------
    Laptop AcerAspire
    -------------------------------------
    Fritzbox 7141
    ----------------------------------------
    Handy 1: Samsung S4 mini
    Handy 2: Samsung S4 gross
    Tablet: Samsung 10.1

    Problem:
    Habe derzeit meine Geräte wie folgt angeschlossen und funzt soweit alles.

    ich möchte mir jetzt aber eine grosse Festplatte zulegen.
    Worauf ich z.b. MKV Dateien habe, diese möchte ich per Bild und Ton über den AVReceiver abspielen, weil ich gerne über TV oder über Beamer schauen möchte...

    Bei den mkv´s handelt es sich um selbst aufgenommene Videos.

    Frage : wie kann ich diese am besten anschliessen.

    Meine Idee wäre:

    Festplatte an einen WD TV Live dann an den AV Receiver

    ich habe eine Fritzbox, und daran kann ich eine USB Festplatte anschliessen, per USB.

    Daher dachte ich evtl. Festplatte an USB fritzbox...und da ich bereits ein LAN Kabel wegen Inetradio vom yammi an die Fritzbox habe, dachte ich evtl. vielleicht geht das dann auch:))

    scheinbar nicht,weil der AVR keine .mkv selbst abspielen kann.

    Gibt es eine andere Möglichkeit die Festplatte mit dem AVR zu Verbinden sodass ich TON und Bild habe, und auch wegen dem Beamer, der ja kein eig. USB hat.

    was auch ne Möglichkeit wäre einen eigenen Home Server aufbauen, wie geht das??

    hier der derzeitige Anschlussplan:
    Click

    evtl. kann mir jemand von Euch helfen.

    Danke
    gruss Andy
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58

Diese Seite empfehlen