1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschlußpegel Kabel-TV

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von digifreak, 17. August 2005.

  1. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Anzeige
    Beim Überprüfen der Pegel am HÜP habe ich erhebliche Pegelunterschiede festgestellt. Kanal 2 48,25 MHz kommt mit 74dBµV an, beim Kanal S35 415,25 MHz sind es nur 63 dBµV. Meßgerät Kathrein MSK 16.
    Liegen die Werte innerhalb der Vorschriften 1R8-15 oder kann ich bei Kabel Deutschland eine Störung melden?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Anschlußpegel Kabel-TV

    Das sind ganz normale Werte. Ein Ausgleich der Schräglage und die Pegelanpassung erfolgt ja dann mit dem Hausanschlussverstärker.
     
  3. TEN

    TEN Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    368
    Schwaiger nennt hier für 1R8-15 (Fußnoten in blau) deutlich engere (sprich: kundenfreundlichere) Werte.

    Guru Schüsselmann :) hat das kürzlich erläutert und bestätigt; einige Techniker des Signallieferanten vor Ort waren allerdings anderer Meinung (hohe Frequenzen dürften 8 oder 12 db niedriger liegen) - aber führten auch aus, daß sie z.T. eine Schräglage sogar gezielt "anders herum" anlegen (hohe Frequenzen höher ausgesteuert), um nachfolgende Verteilverluste zu den HÜPs zu kompensieren.

    Soweit ich bislang mitbekommen habe, stehen die Normtexte bis heute nicht im Netz (?) :eek:
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Re: Anschlußpegel Kabel-TV

    Diese Tabellen beziehen sich ja auf die Antennendose in der Wohnung, nicht auf den HÜP.
    Warum auch? Entscheidend am HÜP ist ja die Qualität des Signals. Für die weitere Aufbereitung ist ja ein Hausverstärker zu benutzen. Das Signal muss doch nur mit einem Pegel ankommen, der die weitere Verarbeitung ermöglicht. Natürlich ist es von Vorteil, wenn das Signal am HÜP so ankommt, dass dort zu Testzwecken problemlos ein Endkunden-Empfangsgerät direkt angeschlossen werden kann.
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Anschlußpegel Kabel-TV

    Eine gekippte Schräglage von 9 dB ist zwar nicht so fürchterlich prickelnd, aber andererseits auch nicht zu dramatisch. Üblicherweise hat ein Standard-HAV einen 10 dB-Entzerrer drinne, so daß man das wieder ausgleichen könnte. Für ein kleines Hausverteilnetz sollte man dann wieder zurecht kommen.

    @ TEN: ich bin kein Guru, nur weil ich bislang mal das eine oder andere Stückchen Koax in der Hand hielt :LOL: Das Regelwerk ist das eine, die tatsächliche Praxis das andere. Lässt sich an der TAD ein Signal erreichen, welches man als gut bezeichnen kann, verfällt man wegen einer negativen Schräglage nicht gleich in Panik. Notfalls nimmt man einen dickeren HAV, macht das Signal mit seinem Entzerrer glatt und hängt dann einen weiteren Entzerrer an den HAV-Ausgang, schon passt´s wieder :)
     
  6. AS-ES

    AS-ES Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Anschlußpegel Kabel-TV

    an digifreak:

    woher hast du das messgerät???? weißt du wo man so was ausleihen kann????
     
  7. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
  8. 222hagen

    222hagen Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Anschlußpegel Kabel-TV

    Hallo, ich verkaufe ein
    Kathrein Messempfänger MSK 25/TM



    LINK

    Es ist geraucht Funktioniert jedoch einwandfrei! Muss wegen Geschäftsauflösung weg, es ist für 3200€ zu haben!

    bei interesse einfach melden!
     
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Anschlußpegel Kabel-TV

    wieviele beiträge willst du wegen diesem ding noch eröffnen?:rolleyes:
     
  10. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Anschlußpegel Kabel-TV

    Grammatikalisch richtig wäre: "Es hat geraucht, funktioniert jedoch einwandfrei".
     

Diese Seite empfehlen