1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluß neuer Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Thebi, 26. Dezember 2004.

  1. Thebi

    Thebi Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Stendal
    Anzeige
    Ein frohes Weihnachtsfest an das Forum !

    Nachdem ich nun das ganze Wochenende zwischen Wohnzimmer, PC und Satanlage hin- und her gelaufen bin möchte ich Euch um Hilfe bitten.

    Ich habe eine bestehende analoge Satanlage umgestellt auf digital.
    LNB: Inverto IDL Universal LNB Quattro
    Multiswitch: Spaun Multiswitch 5 / 8
    Receiver: HUMAX F2 FOX

    Ursprünglich waren an der analogen Anlage 4 Receiver (Orbitech X 100 plus) angeschlossen. Diese wurden auch übernommen und funktionieren anstandslos.

    Der HUMAX F2 Fox bereitet mir aber einige Probleme, die ich Euch nachfolgend näher beschreiben möchte.

    Nach dem ersten einschalten war der Receiver schon vorprogrammiert (lt. Forum kommt das aber öfter mal vor). Ich konnte aber von Anfang an keine Programme empfangen die über einen horizontalen Transponder kommen (ARD, ZDF, RTL, MDR usw.)
    Die Anlage ist auf Astra ausgerichtet und die Signlstärke liegt laut Receiver bei 74% und die Signalqualität bei 100%. Meiner Meinung nach optimal, oder!?

    Zwischenzeitlich habe ich den Receiver mal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Nun findet er nicht mal mehr beim Suchlauf die schon zuvor genannten Sender wie ARD, ZDF usw.

    Auch die Eingabe Transponderdaten bei der manuellen Suche, brachte keinen Erfolg.
    (Versucht habe ich RTL; Freq: 12188; Pol:H; Symb;27500; VPID:163; APID:104; PCRPID:163).

    Da ich auf dem Gebiet der Sattechnik nicht die große Ahnung habe, bitte ich Euch nun um Hilfe. Im Forum habe ich schon einiges gelesen und ausprobiert aber alles ohne Erfolg.
    Es wurden die Kabel des LNB auf richtige Verlegung und Kurzschlüsse getestet.

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

    Jens
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Anschluß neuer Satanlage

    Schüssel auch wirklich auf Astra 19.2°E gerichtet?

    Kamen die vertikalen Sender jemals rein?

    Sonst ist wohl das LNB oder der Multischalter defekt.
     
  3. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Anschluß neuer Satanlage

    Oder die Kabel von der Antenne vertauscht auf den MS aufgelegt?
     
  4. Thebi

    Thebi Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Stendal
    AW: Anschluß neuer Satanlage

    1. Ich denke schon, da die Erstinstallation vor ein paar Jahren von einer Fachfirma ausgeführt wurde.

    2. Die vertikalen (ich dachte die horizontalen [ARD, ZDF, RTL usw] ??) kommen auf den analogen Receivern wunderbar an. Nur auf dem digitalen passiert nichts.

    3. Wenn 1 und 2 nicht zutreffen kann ich diese Teile ja wieder zurückschicken.
     
  5. Thebi

    Thebi Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Stendal
    AW: Anschluß neuer Satanlage

    Uups, da war einer schneller. Die Kabel sind nach zweimaliger Kontrolle richtig aufgelegt. Ganz sicher !!!
     

Diese Seite empfehlen