1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluß der d-box

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von MaikSommer, 1. September 2001.

  1. MaikSommer

    MaikSommer Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    1
    Ort:
    37434 Rüdershausen
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mir eine d-box betsellt, die die tage per post kommt.
    Ich habe allerdings festgestellt, dass mein Fernseher über KEINEN Scartanschluß verfügt.
    Er hat nur einen normalen Koaxanschluß.
    Mein Videorecorder hätte einen Scartanschluß.
    Kann ich die Box jetzt irgendwie anschließen? Evtl. über den Videorecorder?

    MaikSommer@t-online.de
     
  2. orion

    orion Guest

    Geht ohne Probleme. Scart-Kabel vom VIDEO-Ausgang der d-box in den Videorecorder und Du kannst Premiere anschauen
    Mfg
    orion
     
  3. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Kannst dann sogar ohne Einschränkung den "TV"-Ausgang an der Box nehmen, da kommt ein von der Qualität her besseres Bild raus, wenn das in den Einstellungen entsprechend steht. Wird aber die Verluste der UHF-Wandlung im Videorekorder auch nicht wettmachen. Da auch nur Mono-Ton bleibt, da die meisten Videorekorder nicht Stereo oder besser modulieren können, empfehle ich Nutzung der Cinch-Buchsen der dbox an einer Stereoanlage, damit rettet man sich etwas (Ton-)Qualität.
     
  4. onTour

    onTour Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Meldorf
    moment mal!?
    Der "TV"-Ausgang der Box gibt generell zwar für das Bild ein RGB-Signal raus, da das der VCR aber eh nicht versteht, und der dann wieder auf das VHF-Signal zurückgreift, macht es keinen Sinn, da was 'rumzustecken. Besseres Bild, gemeint ist in RGB-Qualität, gibt's zwar auf der TV-Buchse, aber nur für Geräte, die auch RGB können.

    An der Box auf F-BAS oder so zu schalten dürfte da auch nix bringen.
     
  5. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    Ob der Videorekorder das RGB nicht versteht,
    kommt immer noch auf den VCR an.
    Es gibt durchaus auch VCR, die RGB anzeigen können.......
     
  6. Shodan

    Shodan Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    103
    ..aber KEIN VCR kann RGB aufnhemen !

    Falls es ein SVHS VCR ist lieber SVHS, sonst halt FBAS.

    Alternativ gibt es FBAS->UHF boxen.

    Gruß

    Shodan
     
  7. Satgesicht

    Satgesicht Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Oberhausen
    @Hannibal Lecter

    Haste mal nen Tip, welche VCR Recorder RGB durchschleifen?

    Gruß Satgesicht
     

Diese Seite empfehlen