1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluß : Bestes Bild über RGB ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von jrmarmor, 13. Oktober 2002.

  1. jrmarmor

    jrmarmor Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wuppertal
    Anzeige
    Neueinsteiger hat folgendes Problem :
    Ich habe den Digital Receiver und TV auf RGB gestellt ,verbindung über Scartkabel ,kann aber am TV die Farbeinstellungen nicht mehr verändern. Die Farbe ist mir zur schwach. Ist das im RGB Modus normal oder habe ich es falsch gemacht?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Normalerweise sollte es auch bei RGB möglich sein die Farbe zu regeln. Kann natürlich sein, das der Fernseher das nicht kann.
    Was ist es denn für einer?

    Blockmaster
     
  3. jrmarmor

    jrmarmor Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Blockmaster,
    ist ein Sony , 4 Jahre alt, im AV Modus ist es möglich die Farbe einzustellen. Kann es am Scartkabel liegen ?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Am Kabel kann es nicht liegen.
    Wenn man auf FBAS (normales Videosignal) stellt geht es?
    Mit Sony kenn ich mich nicht so aus.

    Blockmaster
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ein klassischer RGB-Eingang ist nicht regelbar, weil er so konstruiert ist, daß die Bildröhre ohne Umweg über die Bildverarbeitung des TV direkt angesteuert wird. Eine Regelung müßte das signalgebende Gerät besitzen, was leider nur noch selten der Fall ist. Wenn das Bild so nicht stimmt, hast Du Pech gehabt.

    Bei modernen (v. a. 100 Hz) Geräten läuft auch der RGB-Eingang über die Signalverarbeitung am TV und ist deshalb manchmal regelbar. In diesem Fall bringt RGB aber prinzipbedingt kaum Vorteile im Vergleich zu Y/C.
     

Diese Seite empfehlen