1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschlüsse BD -> AVR -> SAT -> LCD

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von jankiel1970, 3. Dezember 2009.

  1. jankiel1970

    jankiel1970 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    T85 Maximum (Eurobird,Astra,Hotbird,Sirius)
    1 Inverto Silver Tech ,3 ALPS QuattroLNB
    Spaun 17/8 SMS 17089 NF
    Technisat HD S2plus 500GB /Sky + ACLight/TNK Smart HD
    Anzeige
    Hallo.

    Habe eine Frage: Wie schließe ich die o.g. Komponenten optimal zusammen?
    Zu meinem Toshiba LCD und Digicorder HDS2+ habe ich mir noch ein Heimkinosystem zugelegt und zwar: Pioneer BD-Player BDP-320 und AVR Receiver Pioneer VSX-919AH. Das alles angeschlossen an LS Canton Movie 120 MX. Der AVR hat keinen Video-Upscaling dafür aber 3 HDMI-Ein, und 1 HDMI Ausgang. Der BD-Player ist klar. Der wird über HDMI mit dem AVR verbunden. Der HDMI-Ausgang des AVR verbinde ich mit einem HDMI-Eingang des LCD (3 vorhanden). Zur Zeit ist der HDS2+ direkt per HDMI mit dem LCD verbunden. Soll ich die Verbindung so lassen und nur den Ton über den digitalen Tonausgang des HDS2+ mit einem digitalen Toneingang des AVR verbinden? Oder soll ich die Direktverbindung kappen und den HDS2+ auch nur über HDMI an den AVR anschliessen?
    Welche vor-und Nachteile hat die jeweilige Methode?
    Für die Tonverbindung wären beide Kabel (Koax und optich) da.
    Ist optisch besser als Koax?
    Noch eine Nebenfrage: Wie kriege ich mp3 Wiedergabe an alle Lautsprecher?

    Im Voraus Danke für die Antworten
     
  2. slowtogo

    slowtogo Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Anschlüsse BD -> AVR -> SAT -> LCD

    Hallo,
    ich würde immer den direkten Weg per HDMI wählen (SAT -> AVR)
    Umschalten am TV entfällt. OSD-Menue sichtbar usw.
    Grundsätzlich halte ICH optische Verbindungen als Stör-unanfälliger.
    Allerdings muss man auf saubere Verlegung des Lichtleiters achten, dass dieser nicht geknickt werden kann. Im Zweifelsfalle lieber die Koax-Variante benutzen.
    MP3 ausgabe über alle Lautsprecher sollte im Stereo6/7 Kanal-Modus deines AVR funktionieren.

    Gruß
    Slowtogo
     

Diese Seite empfehlen