1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von nesquik, 22. Juni 2007.

  1. nesquik

    nesquik Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,

    möchte 7 Leute unabhängig voneinander mit DVB-S versorgen... Zu was für Hardware (LNB/Multischalter etc.) ist zu raten?

    Danke für Antwort.
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

    - Welche Satellitenpositionen (zB zusätzlich BBC etc) ?
    - Wieviel Empfänger pro Person (zB zusätzlich Twin-Receiver mit Speichermedium) ?
    - Welche Kabelverlegemöglichkeiten (zB Neu-Installation) ?
    - Empfangs-Begrenzung auf die wesentlichen Transponder im H/H-Band (zB erhebliche Kosteneinsparung) ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2007
  3. nesquik

    nesquik Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

    Zitat + Antworten:

     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2007
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

    Klasse Auskunft.
    jetzt weis jeder Bescheid.:confused: :(
     
  5. nesquik

    nesquik Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

    Schau noch mal genauer hin, hab die Antworten hinter die Fragen geschrieben. Das "Ja" bezieht sie auf die letzte Frage. :)
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

    Also sollen nur die wichtigsten deutschen Programme auf sieben Teilnehmer verteilt werden.

    Bei der preiswerten Verteilung nur der H/H-Empfangsebene (also horizontal ab 11700) sind folgende Hauptsender nicht zu empfangen:

    LOW-BAND:
    Bibel
    Eurotic
    Polonia
    NL Regional
    France24
    Real Madrid

    TV5 France
    Deutsche Welle TV


    HIGH-BAND VERTIKAL:
    MTV-VIVA-NICK (dafür ist hier aber Variante Österreich empfangbar)
    COMEDY CENTRAL
    DSF
    TELE 5
    DELUXE MUSIC
    DMAX
    LUXE TV
    TERRANOVA
    (wird eingestellt)
    BAYERN REGIONAL
    DrDish
    JOB TV / HELP TV
    LIEBEVOLL TV etc ...
    HSE
    QVC
    CNN
    Französische Radios



    Dann
    ist der Empfang ganz einfach möglich mit:
    - kleinsten Antennen ab DigiDish-33
    - einem einzigen, einfachem Universal-Singel-LNB
    - ohne einen sehr teuren 5/8-Multischalter

    Die Verteilung zu den Teilnehmern kann erfolgen durch:
    - Durchschleifen des Antennensignals an den Receivern (Stand-by erforderlich - nicht empfehlenswert)
    - nur eine einzige, einfache 8-fach Splitterweiche (nur 11,00 Euro !!!)
    beim
    HAVA-SHOP - Hier dann am besten die Artikelnummer 60301005 in die Suche eingeben ...

    Zur Vermeidung der Programmanwahl mit falschen Empfangsebenen, sollte folgendes installiert werden:
    - entweder ein zusätzlicher, allem vorgeschalteter Receiver mit kleiner DC-Sperre, um den LNB auf H/H festzulegen
    oder
    - zur Sicherheit alle Programme löschen - aber dabei nur die H/H-Transponder in der Programmliste belassen.

    WICHTIG:
    Bei diesem Vorschlag steht die extrem preisgünstige Installation entschieden im Vordergrund. Es ist aus professioneller Sicht eine Bastellösung, die aber absolut stabil läuft - wenn auf die genannten Programme verzichtet werden kann ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2007
  7. nesquik

    nesquik Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

    Vielen Dank erstmal.
    Zwar möchten wir kein Vermögen ausgeben, aber wir sind ja immerhin 7 Leute und können uns somit die Kosten teilen.

    - Ich glaube wir haben uns mißverstanden. Oder können mit diesem 11-Euro-Verteiler wirklich alle 7 Leute gleichzeitig verschiedene Sender sehen?

    - Wie sähe die teurere Methode aus? Ein 5x8-Multischalter gibt es ab 64 € ( http://www.shoppingfever.de/product_info.php?products_id=282130&campaign=geizhals ), wäre also zu siebt auch kein Problem. Was fallen ansonsten für Kosten an? Was benötige ich noch hierfür? Warum fünf Eingänge? Was für einen LNB brauche ich dazu?

    Die H/H-Sender sind übrigens ausreichend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2007
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

    Dazu noch eine weitere Variante - vielleicht die beste:

    Dein "Master"-Receiver legt die Empfangsebene H/H im LNB fest - und bei allen übrigen Teilnehmern wird im Menü der Receiver die LNB-Spannung ausgeschaltet. So können die vorhandenen Programmlisten bestehen bleiben.

    Zum komfortablen Zapping sollten aber zumindest die nicht empfangbaren Transponder auf exotische Listenplätze sortiert werden.

    Eine richtig saubere Listung erhält man natürlich durch eine Total-Löschung mit anschließendem Suchlauf im oben beschriebenen Einstellzustand ohne LNB-Spannung - eben nur H/H-Sender. Ein Reset auf die Werkseinstellung stellt bei Bedarf den ursprünglichen Zustand wieder her.
     
  9. father

    father Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    112
    AW: Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

    Die Frage die sich mir stellen würde ist, ob Ihr von allen 7 Empfangsplätzen ein eigenes Kabel zu einer zentralen Stelle in Schüsselnähe führen könnt. Das wäre ja der Platz für den Multischalter, und dort muss jeder Empfänger bei einer MS Lösung einen eigenen Anschluss bekommen.

    Ist dies der Fall, würde ich Euch zu der Lösung mit 5/8 MS raten.

    Falls Ihr eine solche Kabelführung nicht realiseren könnt, sondern 'wie beim Kabelanschluss' mit einem Kabel von der Schüssel an allen Zimmern 'vorbeiwollt', bleibt nur noch die von simplesat skizzierte Bastellösung über.

    Dort könntet Ihr auch alle unabhängig voneinandern umschalten, aber eben nur Sender aus der H/H Ebene. Hierfür braucht Ihr aber auch ziemlichen Bastelkram an Installationszubehör, also DC-Blocker usw.
     
  10. nesquik

    nesquik Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Anschaffung Sat-Anlage 7er WG

    @father: Das ginge schon. Sieht folgendermaßen aus: Ein langer Gang, am Ende ein Fenster (dadrüber/drunter kommt der Spiegel hin). Rechts und links im Gang verteilt geht's zu den Zimmern.
     

Diese Seite empfehlen