1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anruf von Premiere - NBA-Update!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Roy-Jones-Jr., 28. November 2002.

  1. Roy-Jones-Jr.

    Roy-Jones-Jr. Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Hi,

    habe eben einen Anruf von einer Premiere-Mitarbeiterin erhalten, die mir das Sportpaket guenstig andrehen wollte - habe gesagt, sobald die NBA wieder im Programm ist jederzeit!

    Sagt sie, okay sie macht sich kurz schlau und ruft nachher nochmal an!

    Eben kam der Anruf und sie sagt, ab nächstes Jahr gibts wieder NBA -
    Ich: Jetzt ab Januar oder erst neue Saison???
    Sie: Äähh na neue Saison!
    Ich: Aber die geht doch erst Oktober 2003 wieder los!
    Sie: Achso? - na aber die kommenden Playoffs werden übertragen!

    Ich alles klar, falls wirklich rufe ich sofort an, und bestelle das programm!

    Ist das jetzt eurer Ansicht nach ein Hoffnungsschimmer oder ist die Alte nur bekloppt hatte gar keine Ahnung und wollte ihr paketchen verticken???

    MFG
    Roy
     
  2. Frank_Drebin

    Frank_Drebin Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Dekumatland
    Ich tippe auf Antwort 2!
     
  3. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Antwort 2.

    Es ist zum Heulen. [​IMG]

    Selbst wenn die Playoffs übertragen werden, ist das in meinen Augen viiiiiel zu spät! [​IMG]

    Vielleicht war es ihr aber zu blöd noch mal nachzufragen und es kommt im Januar wirklich die NBA (siehe News bezüglich neuem Gesellschafter)...
     
  4. scirocco

    scirocco Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Hagen/NRW
    Hi,
    auch wenn es mich ankotzt,daß einer der größten deutschen Sportler mit seinem Team dabei ist NBA-Geschichte zu schreiben und es keiner mitverfolgen kann,außer vielleicht ein paar Satfreaks,ist die halbgare Aussage [​IMG] der guten Frau wenigstens ein kleiner Hoffnungsschimmer...

    Gruss scirocco
     
  5. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    OFF TOPIC ON

    Wohl einer der der späten 60er, wie? Freie Liebe, oder was? Peace! [​IMG] winken breites_

    OFF TOPIC OFF
     
  6. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    man mag mich jetzt steinigen, aber es reicht doch vollkommen aus wenn im Basketball die Play Offs Übertragen werden - alles andere vorher ist doch eh nur Show und hat nur Wert für Statistik oder Rekordfetischisten - aber es geht wochenlang um nichts eigentlich

    eine Liga ohne Absteiger und Aufsteiger, in der sich eh alle Favoriten für die Play Offs qualifizieren hat eigentlich nicht viel mehr Dramatik als ein Wrestling Event ( wo ja auch alles vorgekaut ist )

    in den Playoffs gehts dann zur Sache, und die werden ja höchstwahrscheinlich übertragen
     
  7. scirocco

    scirocco Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Hagen/NRW
    @Elmo

    So alt bin ich nun wirklich nicht! [​IMG]
     
  8. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    @Guybrush Threepwood:
    Das ist nicht ganz richtig:
    In den Spielen vor den Playoffs qualifiziert man sich für die Playoff oder eben nicht. Somit geht es sehr wohl um etwas. Und außerdem wird auf Grund der Platzierung in der Saison festgelegt, wer in den Playoffs Heimrecht hat und wer nicht. Ein nicht zu unterschätzender Faktor!

    Naja, über die Anzahl der Saisonspiele kann man sicherlich streiten, aber einem Sport vorzuwerfen, daß es nur der Show diene ist nicht ganz fair bzw. aussagekräftig, schließlich geht es beim Fußball auch ein ganzes Jahr darum, wer am Ende der Saison oben steht. Könnte man auch auslosen, oder? Sport ist Show. Ohne Show keine Unterhaltungswert und ohne Unterhaltungswert kein Sinn einer solchen Veranstaltung.
    Nur die NBA-Saison mit dem abgekarterten Show-Wrestling zu vergleichen, finde ich doch recht daneben. Während man beim Basketball (abgesehen vom vorhersehbaren Leistungsunterschied) nicht vorher weiß, wer gewinnt (siehe Lakers...) und es sich um einen Wettkampf handelt, wird beim Wrestling sogar vorher bestimmt wann wer welche Griffe ansetzt. Somit würde ich die NBA als einen Sport mit Show bezeichnen, während Wrestling eher Show (Theater) mit sportlichen Einlagen ist. winken

    Und wo besteht deiner Meinung nach der Sinn in eine Golfturnier? Oder der Tierquälerei Galopprennen bzw. Dressurreiten? Oder Pferdespringen?
     
  9. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    breites_
     
  10. TylerKint

    TylerKint Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rödermark
    Ich finde guybrush hat teilweise recht - natürlich kann man basketball und wrestling nicht vergleichen, dass beim basketball die saison aber eher selten spannend ist, steht ja zweifelsohne fest.
    man muss schon ziemlicher basektball-fan sein, um sich boston gegen die pistons anzugucken. beim fußball geht es halt immer noch um abstieg, europapokal oder meisterschaft. nun, das soll keine werbung für fußball sein - basketball und baseball sind tolle sportarten, aber ob mister nowitzki jetzt das x-te spiel in folge gewinnt oder zwischendurch mal verliert, ist eigentlich nebensache, in dem fall vielleicht was für statistikfans.
    (noch schlimmer finde ich ja baseball - schaue ich gerne und oft, manchmal frage ich mich im 6 bis 7 inning aber "Verdammt! was tue ich hier?" winken )

    PS: trotzdem sollte natürlich jeder fan in deutschland die möglichkeit haben die nba zu sehen, wenn er sogar geld (formely known as abo-gebühren) dafür bezahlt hat.

    <small>[ 28. November 2002, 22:44: Beitrag editiert von: TylerKint ]</small>
     

Diese Seite empfehlen