1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anordnung: RTL muss "Spiegel TV" und "Stern TV" weiter senden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.244
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    RTL muss die drei im Rahmen der Drittsendezeiten produzierten Sendungen "Spiegel TV", "Stern TV" und "10 vor 11" weiter ausstrahlen. Dies hat die zuständige Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) am Montag beschlossen. Die Anordnung tritt allerdings nicht sofort in Kraft.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.698
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dazu fällt mir nur die Redewendung "Raus aus den Kartoffeln - rein in die Kartoffeln" ein.
     
  3. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Anordnung: RTL muss "Spiegel TV" und "Stern TV" weiter senden

    Jetzt fällt mir auch wieder der Grund ein, weshalb Sat.1 - ja offenbar absichtlich - mit aller Macht seine Einschaltquoten nach unten fahren lässt.
     
  4. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Anordnung: RTL muss "Spiegel TV" und "Stern TV" weiter senden

    Was im Text fehlt, aber durchaus relevant ist: Das zuschauerstärkste Programm einer Sendegruppe muss ebenfalls Drittanbieter zeigen, wenn das Programm zwar weniger als 10% MA hat, dafür aber die Gruppe zusammen mindestens 20%.

    Das ist für Sat.1 durchaus nicht irrelevant.
     
  5. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Anordnung: RTL muss "Spiegel TV" und "Stern TV" weiter senden

    Naja, vielleicht ist es am Ende des Tages ja für sixx relevant ;)
     

Diese Seite empfehlen