1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anixe verzichtet auf DVB-T und setzt auf Hybrid-Übertragung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Mai 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.235
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Privatsender Anixe hat seine DVB-T-Übertragung in den Regionen Stuttgart, Rhein-Main und Berlin eingestellt. In Zukunft möchte man terrestrisch auf eine Verbreitung über Hybrid-Portale setzen. Weiterhin über klassisches DVB-T sendet Anixe vorerst in Braunschweig und Hannover.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Magicflute

    Magicflute Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Alles, was Man(n) an audio-visueller Technik.
    Wird das jetzt die neue technische Spielerei über DVB-T anzeigen und dann über Internet ansehen müssen?? Also bitte, wer hat denn einen Internetanschluß bei DVB-T Geräten. Der Schwachsinn treibt die tollsten Blüten.

     
  3. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    Ich glaube auch, dass die Sender die Möglichkeiten dieses Verbreitungsweges deutlich überschätzen. Langsam, nervig und umständlich!
    Und dann sind das in der Regel ja auch nicht unbedingt Sender, nach denen man sich zerreissen würde.
    Motto: "Hey, ich warte 10 Minuten vor meinem Bildschirm, bis das Teleshopping auf Anixe endlich in der Mediathek erscheint" ... um dann unmittelbar weiter zu zappen.
    Hat was von einem Kiosk in der Wüste Gobi.
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Anixe verzichtet auf DVB-T und setzt auf Hybrid-Übertragung

    Eigentlich jeder, der einen Smart-TV hat!
    Wird in ein paar Jahren aboluter Standard sein.
     
  5. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anixe verzichtet auf DVB-T und setzt auf Hybrid-Übertragung

    Du glaubst wohl auch an den Weihnachtsmann?!?
     
  6. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.588
    Zustimmungen:
    2.405
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Anixe verzichtet auf DVB-T und setzt auf Hybrid-Übertragung

    Dennoch keine Alternative zu DVB-T.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Anixe verzichtet auf DVB-T und setzt auf Hybrid-Übertragung

    Also ich nutzte diese Multithek-Angebote, um mein DVB-T-Angebot zu erweitern.
    Sender wie FamilyTV oder Das Neue könnte ich sonst nicht empfangen (außer vielleicht über Zattoo/Magine).
     
  8. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Anixe verzichtet auf DVB-T und setzt auf Hybrid-Übertragung

    Warum steigst du dann nicht von DVB-T auf IP um? Wegen den paar Euros mehr?
    Ich meine wenn man DVB-T extra aufwerten muss dann kann man gleich drauf verzichten
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Anixe verzichtet auf DVB-T und setzt auf Hybrid-Übertragung

    Bei mir wären es 15 (Vodafone TV), bzw 20 Euro mehr (Entertain).
    Und da ich mit Zattoo/Magine/Multithek und DVB-T praktisch die gleichen Sender kostenlos bekomme...
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Anixe verzichtet auf DVB-T und setzt auf Hybrid-Übertragung

    Nein was meinst Du wieviele noch alte Röhren Geräte nutzen. Ich habe letztens sogar noch einen S/W TV gesehen :eek: Ich war da echt überrascht.

    Von Daher bis alle einen Smart TV haben wird es noch wenigstens 15 Jahre dauern denn selbst aktuell sind das viele Geräte nicht.

    Aber auch dann werden viele diese Funktionalität garnicht nutzen (können) weil keine Internetverbindung besteht die hohe Datenraten zulässt.
     

Diese Seite empfehlen