1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von SPIDERMAN, 23. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    Anzeige
    Montag, 23. April 2007, 14:58 Uhr
    HDTV: Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

    (ar) Der bislang unverschlüsselt über Astra empfangbare Spielfilm- und Serienkanal Anixe-HD plant nach Aussagen seiner Geschäftsführerin eine digitale Grundverschlüsselung.
    Wie Jennifer Lapidakis gegenüber dem Branchendienst "Digital Insider" (Montagsausgabe) argumentierte, sei eine Grundverschlüsselung die einzige Option für den Sender, um den Betrieb auch in Zukunft aufrechtzuerhalten. Lapidakis nannte die von Astra vorangetriebene "Entavio"-Plattform als derzeit attraktivste Option. Möglich wäre alternativ z.B. auch eine Verbreitung über die "Premiere Sky"-Plattform, die am 1. September auf Sendung gehen soll (SAT+KABEL berichtete).

    Zur Begründung führte Lapidakis zunehmende Schwierigkeiten beim Erwerb von Senderechten auf. Die Grundverschlüsselung sei beim Einkauf von Lizenzen ein wichtiges Thema. Stets müsse man sich gegenüber den Lizenzinhabern rechtfertigen, warum das Programm nicht regional verschlüsselt sei. Deswegen wäre insbesondere die "Entavio"-Aufschaltung für Anixe "sehr attraktiv", so Lapidakis.

    Auf eine Anfrage der SAT+KABEL wollte sich Anixe-HD zunächst nicht näher zu entsprechenden Plänen äußern. Auch die Frage, ob der geplante Anixe-Ableger in Standard-PAL-Auflösung, ebenfalls verschlüsselt werden soll, bleibt damit offen. In den nächsten Wochen werde es konkrete Informationen geben, hieß es. Grundsätzlich wolle man aber "sehr frühzeitig" auf der "Entavio"-Plattform aktiv sein.

    Quelle: Satundkabel.de


    mit freundlichem Gruß

    SPIDERMAN
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
  3. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    AW: Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

    sorry für das eventuelle Doppelposting,
    aber bei mir gehts im privaten Bereich nun mehr seit mehreren Wochen drunter und drüber,
    und auf die schnelle hab ich nichts ensprechendes im Forum gefunden,
    darum hab ich es halt als neues Thema erstellt.

    SPIDERMAN
     
  4. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

    Na, was meint ihr wohl, warum die die Schalke- und Werder-Spiele gekauft haben?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

    Damit sie keiner in HDTV sehen kann?:eek:
     
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

    Um Arena ein paar Gebührengroschen abzujagen.
     
  7. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    AW: Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

    hat zwar mit diesem Thema nur indirekt was zutun:

    ....und irgendwann wird man wahrscheinlich auch für die regionalen Nischensender ala Rhein-Main TV oder RNF oder wie die Sender auch immer heissen mögen irgendwann auch für diese Sender aufgrund von irgendwelchem BlaBlaBla etc. diese Technikpauschale oder wie dieser Mist auch heissen möge diese noch immer im Raum stehenden 3,50 € oder ein anderer Betrag monatlich regelrecht abdrücken muss, um weiterhin in den Genuss dieser Programmangebote zugelangen.
    Schöne neue digitale Welt braut sich da zusammmen :wüt::wüt:

    Auch wenn es einige eventuell nicht hören oder lesen wollen,
    eine Verschlüsslung von Free-TV Inhalten zugunsten einer (Kunstwort: Adressierung des Kunden) ;
    gut 10 Jahre nach Einführung des digital aussgestrahlten Fernsehens finde ich ehrlich gesagt schwachsinnig,

    zumal man bedenken muss, wie viele sog. FTA-Boxen ohne jeglichen CI-Schacht in den Haushalten rumstehen, nicht jeder ist Abonnement von Premiere oder diesem Pseudo Anbieter namens Arena oder wird ein Abonnement der selbigen Anbieter werden, weil der jenige für solche PAY-TV Anbieter kein interesse hat oder was auch immer der Grund sein möge, dass es kein Bedarf ist sich PAY-TV Inhalte ins Haus zuholen.

    Wenn schon damals geplant im sog. HInterkopf geplant war,
    eine Verschlüsslung von Free-TV Sendern einzuführen, hätte man dies auch schon in den sog. Anfangsjahren des digital ausgestrahlten Fernsehens damit beginnen sollen, und nicht erst gut 10 Jahre später. ( ich denke ihr wisst was ich damit aussdrücken will )

    mfg

    SPIDERMAN
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2007
  8. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.189
    Ort:
    im wilden Süden
    AW: Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

    Damit versetzt sich Anixe doch selber den Todesstoss und einige Andere werden folgen.:winken:
     
  9. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    AW: Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

    Genau, damit versetzt sich Anixe HD den Todesstoss, und so wie du es bereits geschrieben hast, werden einige andere große und auch kleine Sender sollten sie diesen Weg einschlagen, sich ihr eigenes Grab schaufeln.

    Ich brauche jetzt und auch in naher oder ferner Zukunft kein RTL oder MTV oder wer bei diesem Codierungswahn noch aufspringt,

    diese Sender boykottiere seit mindestens einem Jahr, und die Welt dreht sich weiter,

    auch wenn ich in geraumer eventuell aufgrund eines Umzuges in sog. Kabel-TV Zwangsgebiet umziehen werde, werde ich weiterhin nicht auf den Satellitendirektempfang verzichten ( auch wenn es nur die Camping-Schüssel ist die im Moment nich in Gebrauch ist ) zum Empfang nutzen werde.

    Ich kann mich halt nicht mit dem Gedanken anfreunden,
    für sog. kostenlose Programmangebote überhaupt einen Cent oder einen einzigen Euro auszugeben,
    die ich über Satellit quasi kostenlos reinbekomme,

    ich hab gestern durch Zufall enddeckt, dass auch an meinem derzeitigen Wohnort , selbst die Programme des sog. Englandsbeam vom Astra 2D mit der kleinen Schüssel einwandfrei reinbekomme,
    Kabel-TV kann mir jetzt und auch in ein paar Jahren nie und nimmer die Programme anbieten ,
    die vom Satelliten her einfach gewohnt bin und diese halt über diesen Empfangsweg quasi kostenlos zur Verüfugung gestellt bekomme.

    Ausgenommen davon sind bis dato quasi die Kabel-TV exklusiv Programmangebote z.B. das: KD Home Paket.

    SPIDERMAN
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2007
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Anixe-HD liebäugelt mit Entavio - Grundverschlüsselung für HDTV-Sender

    Sach ich ja..2010 ist ausser den ÖR, 9Live, HSE24, QVC und 1-2-3tv alles dicht :winken:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen