1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.994
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Der Pay-TV-Kanal Animax von Sony Pictures Television wertet sein Programm auf und startet in den kommenden Wochen neue Inhalte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.459
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

    Also wird das Programm von e.clips sozusagen in Animax integriert. ;)
     
  3. Teery

    Teery Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

    Animax in HD das wäre toll! Hoffe das es irgendwann mal kommt.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

    Wohl kaum. Am Sturzflug des japanischen Mutterprogramms sieht man, wohin die Reise geht.
    50% des Programms bestehen inzwischen aus Non-Anime, und das Anime-Material selbst ist hauptsächlich altes Zeug (was in D glücklicherweise noch als neu durchgeht) in Endlosschleife. Lange nichts mehr davon aufgenommen. Schade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2010
  5. Ratbert

    Ratbert Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

    Die sollen erst mal in ordentlicher Bild-Qualität senden, die 2 Mbit von denen sind eine Frechheit, bei jeder schnellen Bewegung kommt es zu extremer Blockbildung.
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.970
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

    „Der Pay-TV-Kanal Animax von Sony Pictures Television”
    Wieder ein Beispiel, wo das „So nie” herkommen könnte.
     
  7. RealTemplar

    RealTemplar Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

    Der Abwärtstrend geht weiter. Nach Cliptomanics und Inside South Africa kommen noch mehr billig zusammengeschusterte und vollkommen themenfremde Shows und noch mehr US-Spielfilme die auf einem Dutzend anderer Sender schon rauf und runtergenudelt wurden. Schade ANIMAX, wir hatten eine schöne Zeit mit dir!:(
     
  8. DarkFritz

    DarkFritz Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

    Ich frag mich ganz ehrlich, was erwartest du dir von Animax (J)? Das Programm kostet bei Skapa 630JPY pro Monat für die HD Variante, das sind nichtmal 5EUR. AT-X kostet mehr als das doppelte, nur um mal einen Vergleich herzuziehen.

    Für den Preis ist den momentanen Inhalt nicht wirklich schlecht wie ich finde:
    -über Weihnachten liefen ein paar One Piece Filme
    -einige Serien aus der Gundam Reihe
    -Kannagi, Sengoku Basara, Hagaren
    -Hayate no Gotoku Season 1 und 2
    -Und natürlich ein paar Dauerausstrahlungen wie Conan, Keroro Gunsô, Dragonball, etc.

    Du musst dir immer vor Augen halten, dass die Sender in ihrer Verwertungskette erstmal ihre BS Programme haben, bevor es mit PayTV weitergeht. Auch haben TBS, Fuji, Nittele und TV Asahi ihre eigenen PayTV Kanäle, die auch mit Inhalten versorgt werden müssen. Von daher ist das Angebot von Animax doch ganz ordentlich. Und ab 2011 bekommen sie sogar einen HD Slot auf 110°E ( ?????? - Wikipedia ), von daher kanns ihnen nicht ganz schlecht gehen.
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

    Ja, du magst recht haben, dass ich zuviel erwarte. Die Stellung von Animax hatte ich ja schon erwähnt.

    Für den "Endkunden" in Deutschland ist halt das Problem, dass Animax und seine Ableger hier als eigentlicher Drittverwerter eben fast die einzige Qelle sind -- der attraktivere Teil der in J auf den grossen Stationen läuft fehlt halt - nicht nur wegen der fehlenden Eindeutschungen. Wäre "Das Vierte" der einzige Filmkanal hier wäre er auch vergleichsweise "attraktiv". :)

    Seit wir das Inlands-Angebot dazu haben, verblasst Animax halt etwas. Werde versuchen, dass in Zukunft nicht mehr so negativ zu sehen und zu relativieren.
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.868
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Animax baut Programm aus - Neue Magazine und Movie Nights

    Neben dem Programm sollte man auch die Bildqualität endlich ausbauen!

    Die geringe Auflösung gepaart mit niedrigen Datenraten sind nicht schön anzusehen (bei KDG).
     

Diese Seite empfehlen