1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anhand welcher Daten erkennt man wie gut die Bildqualität ist?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Schutzschi, 8. April 2010.

  1. Schutzschi

    Schutzschi Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Ich schon wieder mit diversen Laienfragen :D :eek:

    Bei den ganzen LCD`s etc. stehen ja immer diverse Zahlen/Daten bei die mir alle überhaupt nichts sagen. Welche Angaben sagen denn was über die Bildqualität aus? Welche Angaben sind besonders wichtig für die Kaufentscheidung? Wie viele Pixel sollte ein TV haben? Was besagt die Hz-Angabe? Wofür ist DVB-T und DVB-C?

    Viele Grüße

    Jenni
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Anhand welcher Daten erkennt man wie gut die Bildqualität ist?

    Zahlen und Angaben hin oder her - der beste Fernseher kann nur darstellen, was an Qualität *reingeht*. Viele stellen sich einen Testsieger-Full HD für 2000 Euro hin und füttern ihn dann mit analogem Kabel, DVB-T oder totkomprimierter Privatsenderqualität in 480x576 :). Es ist erschreckend, wieviele Leute monatelang Prospekte wälzen und technischen Firlefanz vergleichen, ohne einen einzigen Gedanken an die Programmzuführung zu verschenken. "Mein analoger Kabelanschluß mit "Super Bild", der Baumarkt-SAT-Receiver oder das Gratisgerät vom Kabelanbieter wird schon reichen" ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2010
  3. TheMatrix

    TheMatrix Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Anhand welcher Daten erkennt man wie gut die Bildqualität ist?

    DU sprichst mir aus der Seele *hehe*

    Bildbetrachung liegt auch immer im Auge des Betrachters.......

    Bei den Kistenschieber BluRay oder HD Bilder zuzeigen ist natürlich toll. Dann geht der Kunde nach Hause mit seinem Karton und fällt vom Stuhl da analog Schüssel oder Kabel wobei Digitales Kabel auch schon grotten schlecht ist dank 20 und mehr Sender auf einer Frequenz und 256 Qam :D:D:D:D

    Matrix
     
  4. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Anhand welcher Daten erkennt man wie gut die Bildqualität ist?

    keine Angaben können den Sehtest zuhause ersetzen
    keine
    egal
    (1080p bei 42 Zoll ab 2,5 m Abstand nicht mehr von 720p unterscheidbar )
    ( http://forum.digitalfernsehen.de/fo...nd-zur-displaygroesse-bei-hdtv-fernseher.html )
    sehr wenig
    Digitaler terrestrischer Empfang und digitaler Kabelempfang
     

Diese Seite empfehlen