1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anhörung: Kann ein Routerzwang noch abgewendet werden?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Oktober 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.751
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Bundesnetzagentur führt derzeit eine Anhörung zum Thema Routerzwang durch. Hintergrund: Die Behörde möchte künftig Netzabschlusspunkte für alle Internet-Übertragungswege (DSL, Kabel, LTE) einheitlich definieren. Die Folge könnte ein umfassender Routerzwang sein.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anhörung: Kann ein Routerzwang noch abgewendet werden?

    Die sollten mal lieber ermöglichen, dass man z.B. bei UM nicht an deren Kabelmodems gebunden ist. Das ist der größte Mist, den's gibt.
     
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Anhörung: Kann ein Routerzwang noch abgewendet werden?

    meine Fritzbox agiert inzwischen als eines der wichtigsten Geräte bei mir im Haus. Ein Routerzwang ist daher nicht akzeptabel!
    Soll sich die Netzagentur doch bitte um wichtige Dinge kümmern und den Bürgern die Wahl Ihrer Geräte überlassen!
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anhörung: Kann ein Routerzwang noch abgewendet werden?

    Du kannst dahinter den Router deiner Wahl montieren.
    Wenn jeder sein eigens Kabelmodem nutzen würde könnten die 100 neue Hotline Mitarbeiter einstellen die sich um deren Konfigurationsprobleme kümmern.
     
  5. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anhörung: Kann ein Routerzwang noch abgewendet werden?

    Bei DSL funktioniert es doch auch ohne 100 neue Hotline-Mitarbeiter. Da kann jeder das Modem oder die Kombination aus Router/Modem benutzen, die er möchte.
     
  6. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.636
    Zustimmungen:
    3.554
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Anhörung: Kann ein Routerzwang noch abgewendet werden?

    Im Kabel macht ein Modem-Router Zwang schon Sinn.
    Denn fehlerhafte Geräte könnten das Kabelnetz stören, bei DSL Geräten kommt nur keine Verbindung zustande, aber stören nicht das Netz.
     
  7. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    ... es geht ja noch weiter, dass die Provider verhindern,
    dass sich mehr als z.B. 3 Geräte in Netz einwählen ...
    Der Kunde hat keine Anschlussdaten und somit keine Gewalt über den Anschluss.
    Dann hilft hoffentlich ein Providerwechsel.
     
  8. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anhörung: Kann ein Routerzwang noch abgewendet werden?

    Hier könnte man auch mit zertifizierten Geräten Abhilfe schaffen. Das Modem, was UM anbietet, ist ja eher selbst ein Beispiel für Fehleranfälligkeit.
     
  9. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Anhörung: Kann ein Routerzwang noch abgewendet werden?

    Welches meinst du?

    Das Cisco 3208 / 3208G oder das TC7200?

    Das TC ist echt Mist, zumindest die Software.
     
  10. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anhörung: Kann ein Routerzwang noch abgewendet werden?

    Ich hab das flache. Das startet sich häufig neu, vor allem wenn man gerade telefoniert und ich habe schon das 2.Gerät.
     

Diese Seite empfehlen