1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Angebot für Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von corner, 6. April 2012.

  1. corner

    corner Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Angebot für unseren Neubau von unserem elektriker erhalten. Leider bin ich total neu und unbedarft, was das Satellitenfernsehen anbelangt.

    1) Kathrein CAS 80gr Offset Parabolantenne
    2) Kathrein UAS584 Univ. Quatro.Speisesystem
    3) Kathrein EXR 156 Umschaltautomatik

    Sind die Geräte in Ordnung?

    Ich benötige kein Pay-TV, eine Aufzeichnung reicht mir aus. maximal 3 Fernseher sollen angeschlossen werden.

    Welche Funktionen sollten unbedingt vorhanden sein und welche Funktionen gibt es überhaupt?

    Vielen Dank

    corner
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Angebot für Anlage

    Hi,

    Ja, ok.

    Aber gleich passend Kabel verlegen, ein Twinreceiver braucht ja 2 Kabel. Im Wohnzimmer sollten auf jeden Fall liegen.
    Wenn daher die 6 Anschlüsse des Verteilers wirklich ausreichen und sicher nichts dazukommt, dann ist EXR156 ok, Ansonsten 158 nehmen......obwohl, sofort nehmen, kostet auch nicht mehr.

    Gruß

    Gruß
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.475
    Zustimmungen:
    3.655
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Angebot für Anlage

    Hat dein Elektriker Thema "Blitzschutz/Erdung/Potentialausgleich" auch angesprochen? Bei Dachmontage ist das zwingend erforderlich.
    Mehr Info, hier:
    http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Angebot für Anlage

    Das ist zweifelsohne solide Technik, aber nicht state of the art.

    Ist natürlich Ansichtssache, aber wenn auf der einen Seite die EU dem Großteil der Glühlampen das Licht ausnkipst, finde ich andererseits einen Multischalter mit permanentem Betrieb des LNBs antiquiert. Ich würde zu einem Schalter mit Standby oder einem receivergespeisten (= keine Betriebskosten) mit niedrigem Eigenstromverbrauch (wie JRM0508T) greifen. Vorteil des EXR 156 wäre, dass man i.d.R. ohne Verstärker noch UKW / DVB-T verteilen könnte.

    Die Mehrkosten eines JRM0508T gegenüber einem EXR 156 holte man wieder rein, wenn man statt des UAS 584 ein Quattro von Alps nehmen würde (Innenleben des UAS 584 stammt auch von Alps). Dieses LNB passte mittels Adapter an die CAS 80 oder direkt z.B. an eine QDS 75 von Televes Preisner. Die ist minimal günstiger als eine CAS 80, hat den etwas größeren Gewinn (Denn die CAS 80 ist trotz der "80" nicht größer, sondern der Reflektor ist 50 mm niedriger.) und den stabileren Reflektor.

    Edit zu:
    Für drei Fernseher mit einer separaten Aufzeichnungsfunktion reichte vom Funktionsumfang her schon ein Quad-LNB (= kein Multischalter nötig). Ich würde aber auch lieber mit etwas Reserve planen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2012

Diese Seite empfehlen