1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Angabe der Seriennummer bei Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Deathstar, 11. Dezember 2004.

  1. Deathstar

    Deathstar Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Somewhere in Germany
    Anzeige
    Hallo zsuammen,

    habe mal eine Frage:

    Wenn man ein Abo abschließt wollen die von Premiere immmer die Seriennummer des Digitalreceivers wissen den man Benutzt.

    Was machen die mit der Information. ??

    Und was ist ,wenn ich mal einen Reciever verkaufe und die Seriennummer bei Premiere verwendet wurde ??

    Bekommt der Käufer dann Probleme beim Freischalten seines Abos ??

    Danke für Hilfe.

    Gruß
    Deathstar
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Angabe der Seriennummer bei Premiere

    Premiere guckt, ob die Nummernlogik der Seriennr. der eines "geeignet für Premiere" Receivers entspricht und wenn ja verknüpfen sie diese Seriennr. mit Deinem Abo.

    Nachfragen gäbe es wohl nur dann, wenn die Seriennr. schon mit einem anderen aktiven Abo verknüpft ist. Denn dann fragt sich Premiere natürlich womit derjenige guckt. Wenn die Seriennr. mit einem nicht mehr aktiven Abo verknüpft ist, wird sie den Erfahrungen hier im Forum nach dann einfach neu verknüpft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2004
  3. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Angabe der Seriennummer bei Premiere

    Die Seriennummer wird dazu benötigt,da sieht PREMIERE ob der Receiver zertifiziert bzw.PREMIERE geeignet ist.Solche Receiver sind dann mit dem sogenannten Jugendschutz-PIN versehen.PREMIERE hat nämlich die Auflage alle Sendungen mit einer Altersfreigabe 16 oder 18 die zwischen 6 und 22.00 bzw.23.00 Uhr laufen mit diesem Jugendschutz-PIN vorzusperren.

    Du kannst ruhig den Receiver verkaufen, wenn der Käufer bei PREMIERE ein Abo abschliesst gibt er nur wegen des obengenannten Grundes die Seriennummer an.
    Weder du bekommst Probleme noch der Käufer.

    Du müsstest eigentlich deine verkaufte Box bei Premiere "ausbuchen" und die Seriennummer deiner neuen Box angeben .
    Ich weiß aber nicht ob das Pflicht ist,hab es noch nicht gelesen oder gehört.
     
  4. Venedig

    Venedig Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hannover
    AW: Angabe der Seriennummer bei Premiere

    wenn die seriennummer bei einem aktiven abo eingebucht ist (also mit smartcard und abodaten verknüpft ist), lässt sich die seriennummer nicht für ein neues abo verwenden. natürlich kann das gerät problemlos ausgebucht werden (macht das 2nd level), aber gemacht wird es nur bei bereits gekündigten abos oder wenn eine andere nummer bekanntgegeben wird.

    also wenn du ein prem start prepaid abo kaufst, die smartcard in einem anderen receiver verwendest und den neuen receiver verkaufst, wird der neue besitzer probleme beim anmeldet haben wenn er die receivernummer bekanntgibt.

    nachdem es aber sehr günstig receiver zu allen abos gibt, versteh ich nicht, wieso jemand einen receiver privat kauft um dann damit ein premiere abo damit abzuschließen (receiver würde er ja ohnehin nachgeworfen bekommen). sind sicher ja nur einzelfälle.. aber kulanz kannst du von premiere nicht wirklich erwarten.

    prüfen ob der receiver noch irgendwo eingebucht ist kann übrigens jeder hotliner - ein anruf genügt.
     

Diese Seite empfehlen