1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anga-Präsident Braun: Kabel führt weiter bei Breitbandversorgung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Mai 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Deutschland braucht zukunftssichere Breitbandinfrastrukturen, in diesem Punkt sind sich Netzbetreiber, Nutzer und Politik einig. "Durch den Einsatz des neuen Standards DOCSIS 3.1 und einen bedarfsorientierten Glasfaserausbau festigen wir unsere Position als Treiber des weiteren Breitbandausbaus", so Anga-Präsident Thomas Braun gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
  3. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bis knapp 1,8 Ghz kann dann im Kabel der Frequenzberewich genutzt werden. Da hat Astra in Zukunft ein Problem, wenn TV-Kanäle per IPTV gestreamt werden.

    Damit ist das Kabel auch zukunftsfähiger als das Telefonkabel. Vielleicht wird es ja mal wie in Frankreich auch Glasfaser geben.
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    Naja, etwa 2 von 5 Haushalte in Deutschland haben gar keine Möglichkeit einen Internetanschluss per TV-Kabel zu erhalten – da TV-Kabel nicht so weit in der Fläche ausgebaut ist, von daher wird weder Satellit zur TV-Versorgung noch Internet per Telefonkabel (mittelfristig) überflüssig sein.
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Man darf auch eines nicht vergessen: Die immer komplexere Signalaufbereitung sowohl im Kabel - , als auch im DSL - Bereich macht die aktive Verteiltechnik deutlich Energiehungriger.
    Sowohl DOCSIS 3.1, als auch Vectoring wird es nicht zum Nulltarif geben...
     

Diese Seite empfehlen