1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anga Cable: Standards für IPTV gefordert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.348
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Das Fernsehen über Internet soll das bekommen, was T-Home Entertain nicht besitzt: übergreifende Standards.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Klement

    Klement Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Anga Cable: Standards für IPTV gefordert

    moin

    das sehe ich auch so, offene schnitstellen .

    die telekom baut schlechte receiver die packen es nicht ma den receiver in norm baugrösse breite anzubieten.
    sieht miess aus. dazu kann man Inhalte nicht auf externe geräte kopieren usw.
    das mit der musik ist schlecht muss immer den fernseher anlassen um phonostar zu wählen . echt klasse
     
  3. PowerVu

    PowerVu Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Anga Cable: Standards für IPTV gefordert

    Da ich persönlich IPTV komplett ablehne und es mir niemals zulegen werde, können die von mir aus machen, was sie wollen.
     
  4. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Anga Cable: Standards für IPTV gefordert

    Den offenen Standard gibt es meines Wissens nach schon. Zumindest bringt Avm doch in den nächsten Wochen einen neuen Fritz!Media heraus, der den IPTV Standard unterstützen soll und jeder Anbieter der den Standard unterstützt soll durch Ansurfen dessen Webseite mit dem Boxeigenen Browser zu der MediaBox hinzugefügt werden können.

    Moment..... Ah, da stehts:

    Zur Übertragung von Internet-Fernsehen setzt FRITZ! Media den offenen Standard DVB-iptv ein. DVB-iptv ist ein herstellerunabhängiger Standard für Live-Fernsehen über das Internet.

    Quelle: avm.de
     
  5. johni

    johni Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Anga Cable: Standards für IPTV gefordert

    iptv selbst ist doch totaler mist. viel interessanter ist doch video on demand über breitband leitung, sei es nun dsl, kabel oder glasfaser. am beispiele hulu sieht man doch wie gut das funktioniert.
    es geht weg von den sendern, hin zu den inhalten.
     

Diese Seite empfehlen