1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anga Cable: Breitbandprojekt von Tele Columbus und Telefónica

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Köln - Auf der Anga Cable stellen der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus und der Telekommunikationskonzern Telefónica ein gemeinsames Breitbandprojekt vor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.520
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Anga Cable: Breitbandprojekt von Tele Columbus und Telefónica

    Immer wenn ich Tele Columbus lese, wird mir sehr sehr übel! Große Töne können die Herren ja spucken, keine Frage. Aber Aktivitäten sind nicht zu erkennen. Keine Aufschaltung des neuen ARD-Transponders bisher im Kabelnetz, keine Bandbreitenerhöhung für den Internetzugang, im Gegenteil, immer häufiger Probleme beim Laden der SEite, Geschwindigkeitsabbrüche, auf Kundenanfragen und -beschwerden wird erst gar nicht reagiert!

    Man merkt irgendwie deutlich, daß bei TC vorwiegend Heuschrecken - pardon - Finanzinvestoren am Werkeln sind.
    Ich kann nur sagen PFUI!
     

Diese Seite empfehlen