1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von pzl64, 22. November 2005.

  1. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    Anzeige
    Hallo!
    Ich hab mal wieder eine Anfrage zu RTL geschickt, diesmal ist die Standart Antwort sogar um einen Satz ergänzt worden, aber nur 5% einen 16:9 TV?

    Hallo!

    Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Programm!

    Da für Dolby Digital 5.1 ein komplett neuer Audiokanal benötigt wird, bedeutet dies einen immensen technischen Aufwand. Daher plant RTL zur Zeit eine solche Aufrüstung nicht, da dies aufgrund der Empfangsmöglichkeiten momentan lediglich einem kleinen Kreis von Zuschauern zugute kommen würde. Mit der Ausbreitung des digitalen Fernsehempfangs wird der Fernsehton in Zukunft aber sicherlich in Dolby Digital 5.1 ausgestrahlt werden. Im Augenblick können wir Ihnen jedoch noch keinen Termin nennen. Dolby Digital 5.1 kann ausschließlich über Satellit empfangen werden, nicht im Kabelnetz.

    RTL strahlt die meisten der Filme und Serien im Vollformat, sprich 4:3 (Verhältnis Bildschirmbreite zu Höhe) aus, und zwar in der auf dem Weltmarkt handelsüblichen Version. Dabei wird durch einen einfachen Trick das Kinooriginal, bei dem sonst breite schwarze Streifen oben und unten das Bild so aufgeblasen, dass natürlich links und rechts Bildanteile nicht mit übertragen werden.

    Um Spielfilme im Format 16:9 ausstrahlen zu können, müssten diese noch einmal überarbeitet werden, was sehr teuer ist. Selbst wenn die EU solche Formate finanziell fördert, reichten die Geldmittel nicht, um eine vertretbare Refinanzierung zu gewährleisten.

    Zum anderen besitzen nur ca. 5% aller Haushalte einen 16:9 Fernseher, so dass der relativ hohe Aufwand einem geringen Nutzen gegenübersteht.

    Wenn Sie den Tatort in der ARD als Beleg anführen, bedenken Sie bitte, dass GEZ-Gebührenfinanzierte Sender andere wirtschaftliche Grundlagen haben, als die Privatsender.

    Mit freundlichen Grüßen aus Köln
     
  2. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby

    Und immer noch die gleichen Lügen :eek:
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby

    Was für ein Argument, sollen wir sammeln?
    Früher wurde mit der Werbung argumentiert, jetzt mit dem Geld. Die 5% werden sich Rahmen der rasant steigenden Verkaufszahlen von Flachbildschirmen wohl bald ändern, irgendwann bleibt nur noch das Geld als Argument, und das könnte bei sinkenden Zuschauerzahlen bei den privaten, und steigenden Zuschauerzahlen bei den ÖR irgendwann auch umgekehrt ausgelegt werden.
    Filme in 16:9 und mit AC3 Ton = mehr Zuschauer = mehr Werbeeinnahmen

    Gibt es eigentlich Zahlen über die Zuschauerzahlen der Pro7 und Sat1 Blockbuster und FilmFilmFilme mit Dolby Digital Ton? Sind die höher als bei einem vergleichbaren Film auf RTL? Kostet Werbung dort mehr?

    Gruß
    emtewe
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.049
    AW: Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby

    Und immer der gleiche Text! Es wird nicht einmal der Prozentsatz der 16:9-Geräte angehoben. Als der Text das erste Mal verschickt wurde, gab es bestimmt noch nicht einmal Flachbildschirme, die heute ja schon einen großen Teil der verkauften Geräte ausmachen. Und die sind meistens 16:9.
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby

    Man könnte auch dazu sagen: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

    RTL wird wohl einer der letzten Sender sein, der auf den 16:9 Zug aufspringt, von DD 5.1 ganz zu schweigen. Ich glaube sie verkennen den Markt ganz gewaltig, da in vielen Haushalten mitterweile 16:9 TV stehen (fast jedes neu gekaufte Gerät dürfte ein 16:9 Fernseher sein, es gibt ja fast nix anderes mehr) und ebenso dürften in vielen Haushalten dank DVD kleine Heimkinoanlagen stehen.
    Stattdessen konzentriert man sich auf den Titel "Wer hat die dümmste und dämlichste Show" und hoft dort den ersten Platz zu belegen.

    Über diese penetrante Ignoranz gegenüber dem (Werbe)Kunden kann man ja nur noch lachen. Genauso über die dümmlichen Argumente. Bei einer 16:9 Ausstrahlung muss nix überarbeitet werden, wenn man denn entsprechende Technik hat. Der analoge 4:3 Weg wird mit einem Downconvertet 4:3 Letterbox Bild beglückt (sowas kann ja jeder DVD Player) und der digitaler Weg bekommt die 16:9 anamorphe Fassung. Das es problemlos geht, zeigen doch andere Sender.
    Ebenso ist Dolby Digital im Kabel kein Problem, sofern man denn überhaupt digital im Kabel vertreten ist.

    Aber, wer braucht schon RTL & Co. Die können von mir aus bleiben wo der Pfeffer wächst :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2005
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby

    Am besten die Links von diesem und thematisch ähnlicher Threads an RTL weiterleiten , damit die unsere Reaktionen sehen!
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby


    Warum machst du es denn nicht?


    bye Opa:winken:
     
  8. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby


    Aber dafür haste aber ganz schön viel Dampf hier abgelassen.

    bye Opa [​IMG]
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.637
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby

    ZDF hat mal behauptet, es wären 30% 16:9 Geräte ...
    RTL produziert doch sogar selbst in 16:9 ! Diese eMails sind schon heftiges Leergeschwafel. Ein wohl klingender Text, der fast nur Falschmeldungen enthält.
    Aber RTL hat sich eben noch nie in technischen Belangen hervorgetan.
     
  10. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Anfrage an RTL: 16:9 und Dolby

    RTL ist der Zeit schon immer um Jahre voraus gewesen. Damals mit Stereo zum Beispiel. Und jetzt wieder. RTL wird sicher einer der ersten Sender mit 5.1 und 16:9 sein. Ach was rede ich, 21:9 mindestens. :D

    Wer Ironie findet darf sie übrigens behalten. [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen