1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

anfängerfragen zum ton

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Koun, 16. Januar 2003.

  1. Koun

    Koun Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Anzeige
    ich habe vor mit ne dvd karte zu hohlen um tv-mit 5.1 ton zu haben und auch aufnehmen zu können

    Frage1: lässt sich der 5.1 ton bei dvb genau so über den optischen ausgang (sb live 5.1 plat) ausgeben wie bei dvds

    Frage2: wie funktioniert im programm der wechsel zw stereo und 5.1? wechselt dann mitm im stream das tonformat oder hat das ac3 ne eigene spur, udn wenn letzter: ist dann an stellen ohne 5.1 (zB werbung) einfach stille?
    ich will halt sichergehn dass das aufzeichnen des ac3-tons auch klappt

    schomma vielen dank für jede hilfe

    CU
    E-Male
     
  2. Holgi B

    Holgi B Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Schöneck
    Du meinst, Du willst eine DVB-Karte holen!?

    5.1-Ton ist so eine Sache. Wenn das ein Hauptanliegen für Dich ist, solltest Du einfach eine billige Karte wie z.B. KNC-One bzw. Typhoon holen. Bei der mitgelieferten Software ist normalerweise eine AC3-Option dabei.

    Interessanterweise ist AC3 gerade bei den hochwertigen Katen mit Hardware-MPEG-Decoder (TechnoTrend und Derivate wie Hauppauge) ein wenig problematisch. Zwar hat z.B. die Hauppauge einen SPDIF-Ausgang, gibt darüber jedoch kein AC3 aus !!! Zu einem AC3 Ton kommt man trotzdem, indem man statt der mitgelieferten Sotware eine (kostenlose) Alternativsoftware wie zum Beispiel ProgDVB nimmt, bei der man mittels PlugIns oder dem AC3-Filter den AC3-Sound bekommt.
    Übrigens: Trotz der oben beschriebenen Probleme würde ich aus Qualitätsgründen zu den hochwertigen Karten raten.

    Gruß
    Holger
     
  3. Koun

    Koun Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Idar-Oberstein
    geht bei der softwarelösung dann das digital signal über die soundkarte??
     
  4. Holgi B

    Holgi B Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Schöneck
    Ja !

    Gruß
    Holger
     
  5. Koun

    Koun Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Sehr gut

    Danke für die Hilfe
    E-Male
     

Diese Seite empfehlen