1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfängerfragen zu DVB-C

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von @ppl3ju1ce, 5. Januar 2007.

  1. @ppl3ju1ce

    @ppl3ju1ce Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hoi,

    also ich wollte mir nun einen Kabelreceiver holen um damit Kabel Digital zu empfangen. Jedoch hätte ich noch ein paar Fragen bevor ich mir diesen Receiver hier holen werde.

    1. Ist der oben verlinkte Receiver gut?
    2. Muss ich noch etwas an meiner Kabelanlange bzw. Kabeldose machen?
    3. Hat das digital Fernsehen eine bessere Qualität als das Analoge? Leider ist mein aktueller Empfang eh nicht der beste auf meinem 40" LCD :(

    Das wars erstmal. Mehr fällt mir nicht ein.
    Danke schonmal im Vorraus! :)

    Mfg,
    Steffen
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Anfängerfragen zu DVB-C

    Schau erstmal ob in deinem Kabelnetz überhaupt HD Programme sind.
    Ferner schau mal welche Programme verschlüsselt sind. Und welche Vorraussetzungen der Receiver erfüllen muß um sie zu entschlüsseln (Welches Verschlüsselungssystem nutzt dein Kabelanbieter und verlangt er einen speziellen Receiver).

    cu
    usul
     
  3. @ppl3ju1ce

    @ppl3ju1ce Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Anfängerfragen zu DVB-C

    Hoi,

    also ich bin aktuell bei Kabel BW. HDTV ist aktuell noch nicht verfügbar aber man muss ja schonmal für die Zukunft kaufen ;)
    So sieht das Fenster aus wenn ich den Produktverfügbarkeitscheck mache.
    [​IMG]
    Zum Thema Verschlüsselungssystem kann ich dir leider nichts sagen da ich mit der Materie nicht so vertraut bin.
     
  4. @ppl3ju1ce

    @ppl3ju1ce Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Anfängerfragen zu DVB-C

    *push* :D
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Anfängerfragen zu DVB-C

    Glückspilz. :D

    Das digitale Fernsehen ist nicht perse besser als das analoge. Es kommt immer auf die Datenraten und verwendeten Encoder an. Sind die schlecht kannst du verwaschenes Bild oder Blockartefakte haben.

    Wenn du z.B. nur die ÖR digital guckst wie ARD oder ZDF kannst du davon ausgehen das die digital eine sehr gute Bildqualität und hohe Datenraten haben. Bei einigen Privaten sind die Datenraten aber ziemlich gering, jedenfalls bei Kabel Deutschland sind einige Sender echt miserabel von der Bildqualität, zum Beispiel RTL2. Wie das bei Kabel BW ist weiss ich nicht, da die ja angeblich die Privaten 1:1 ohne reencoden von Astra einspeisen sollte die Bildqualität da der Astraqualität entsprechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2007
  6. @ppl3ju1ce

    @ppl3ju1ce Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Anfängerfragen zu DVB-C

    Darf man fragen wieso ich dadurch ein Glückspilz bin ^^
    Und was ist der beste und leistbare HD Receiver? Also brauch auch gute Qualität bei SD Fernsehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2007
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Anfängerfragen zu DVB-C

    Weil Kabel BW noch nicht die Politik des "Grundlosverschlüsselns" betreibt und die Kabel BW Kunden die ganzen Free-TV Sender (u.a. auch die Privaten) unverschlüsselt und ohne Smart Card Zwang empfangen können. Auch hat Kabel BW im Ausbaugebiet ein sehr umfangreiches FTA Angebot was wirklich ungeschlagen ist in Deutschland.

    Kabel BW für mich der Top Kabelprovider in Deutschland.
     
  8. speck

    speck Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Anfängerfragen zu DVB-C

    :winken:
     
  9. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Anfängerfragen zu DVB-C

    Exakt. Die sind beneidenswert, die dieses Angebot nutzen können.
    Sag mir niemand, die Deutschen wären nicht bereit, für Fernsehen
    zu bezahlen. Hätte ich BW, ich würde _gerne_ auch mehr bezahlen.
     
  10. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Anfängerfragen zu DVB-C

    Na, als Kunde von Kabel BW kannst Du natürlich nicht wissen, was sich
    andere Kabelanbieter mit ihren Kunden so leisten. Du bist ein Glückspilz
    und weißt es nicht.

    Im Kabelbereich ist die Anzahl der Receiver-Modelle überschaubar. Es gibt
    keinen, der einen richtig vom Hocker reißt. Und es gibt keine eierlegende
    Wollmilchsau. Ich habe einen Technisat digit NCI und der tut, was er soll
    und da er Premiere-zertifiziert ist, tut er es eben so gut er eben :) kann.

    Könnt' ich's mir leisten, würde ich in der oberen Peisklasse schauen unter
    Berücksichtigung von Umschaltzeiten, Standby-Verbrauch, Bilddarstellung, Signalstabilität und Anschlüssen. Ich würde nach Twin-Receivern schauen und nach solchen mit Festplatte.
     

Diese Seite empfehlen