1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfängerfragen Sat + Programme etc.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Galdreth, 24. Mai 2007.

  1. Galdreth

    Galdreth Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    Hallo hab mich jetzt 2 Tage mal ein bissl durchgelesen hier und es tun sich mir immer wieder die gleichen fragen auf.

    Was hab ich z.b. davon mehrere Sateliten zu empfangen? Wo ist der Unterschied zwischen Astra1G/H usw. ??? Warum reicht mir der Astra19.2° nicht aus? Ich glaube den hab ich.

    Was heisst DVB-T / C usw.? Gibt es eine AnfängerSeite wo all diese fragen beantwortet werden?

    Wäre toll wenn ihr mir diese Fragen beantworten könnten. Danke

    Gruss Christoph
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Anfängerfragen Sat + Programme etc.

    Im Normalfall überhaupt nichts, da Astra-19e für den deutschen Markt so gut wie alles bietet, was das Herz begehrt. Zusätzlich werden über diesen Satelliten viele sehenswerte Auslandssender angeboten.

    Der Aufwand für den Empfang weiterer Satelliten lohnt sich nur sehr selten und bedeutet besonders bei mehreren Teilnehmern ziemlich viel Aufwand. Dies gilt besonders für den reichlich verbreiteten, aber nahezu unnötigen Empfang von Hotbird.

    In diesem Zusammenhang will aber nicht verhehlen, dass ich persönlich sehr große Lust am Empfang von anderen Satelliten habe - aber das ist dann schon ein gewisser Tick von Semi-Spinnern. So macht es mir viel Freude in die Kulturen der Welt zu schauen - auch ohne Sprachkenntnisse.

    In manchen Fällen können vereinzelte Sportübertragungen sowie (meist englischsprachige) Spielfime oder Musiksender hin und wieder von Interesse sein. Dazu würde der Empfang von 4/5/7w und 26/28/42e eine Idee sein.

    Versuchsweise sollten Interessenten einfach mal die vorhandene Schüssel drehen (und entsprechend leicht senken), um sich einen Einblick zu verschaffen - aber vorher die Standardjustage von 19e markieren.
     
  4. Galdreth

    Galdreth Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    21
  5. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Anfängerfragen Sat + Programme etc.

    Bei Astra musst du zwischen 3 Positionen unterscheiden:
    - Astra 1 auf 19,2° Ost mit den Satelliten 1C, 1E, 1F, 1G, 1H, 1KR und 2C
    - Astra 2 auf 28,2° Ost mit den Satelliten 2A, 2B und 2D
    - Astra 3 auf 23,5° Ost mit den Satelliten 1D und 3A

    Auch wenn man meint, es handelt sich um einen Satelliten, so stellt man am Receiver stets die Position ein (also 19,2° Ost), auf der sich i.d.R. mehrere Satelliten nebeneinander befinden - das nur am Rande, weil du nach dem Unterschied zwischen Astra1G und H fragtest.

    Auf Astra 1 findest du die meisten deutschen Programme und auch noch jede Menge Ausländer und internationale Sender (CNN, CNBC, Al-Jazeera & Co.)

    Auf Astra 2 sind fast nur die Sender für den britischen Markt beheimatet.

    Auf Astra 3 gibt es einige osteuropäische Sender, etwas Pay-TV aus Frankreich, Regionalfenster von Sat1 sowie die verschlüsselten Kabel-Deutschland-Bouquets, die von dort aus an den regionalen Kopfstationen ins Kabelnetz eingespeist werden.

    Bei den meisten deutschen Sat-Zuschauern mit einer Multifeed-Anlage ist die zweite Position Hotbird auf 13° Ost. Dort findet man Sender aus einigen anderen europäischen Ländern, u.a. auch der Schweiz (verschlüsselt), Großbritannien, Italien und vielen osteuropäischen Ländern. Interessant ist das nur für Leute, die gerne mal was anderes sehen (was in anderen Ländern so an TV abgeht) oder für konkrete Situationen, etwa wenn Sportübertragungen in Deutschland nicht zu sehen oder im deutschen Fernsehen gerade Werbung ist (z.B. RAI als Alternative zum F1-Gucken).

    Die Senderbelegungen der verschiedenen Satellitenpositionen findest du auf diversen Seiten wie z.B. Lyngsat (am besten auf die Grad-Positionen klicken für eine vollständige Übersicht). Dort kannst du dir auch anschauen, was analog zu empfangen ist, was verschlüsselt, was in HD usw. (Legende ganz unten nach den Listen).

    DVB steht für Digital Video Broadcasting und bezeichnet den technischen Standard zur Ausstrahlung von digitalem Fernsehen. Der mit Bindestrich angehängte Buchstabe bezeichnet den Verbreitungsweg:
    - DVB-S über Satellit
    - DVB-T über terrestrisches Fernsehen
    - DVB-C über Kabelanschluss

    Infos über den Empfang und das Programmangebot von digitalem terrestrischen Fernsehen gibt es hier.

    Falls bei euch Kabelanschluss verfügbar ist, kannst du beim jeweiligen Kabelnetzbetreiber nachfragen, welche Sender dabei zu empfangen sind.
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2007
  7. Galdreth

    Galdreth Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    21
    AW: Anfängerfragen Sat + Programme etc.


    Das war doch ein wunderschöner Post der viele meiner Fragen beantwortet hat.

    Vielen dank
     
  8. Magic10

    Magic10 Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    150
    AW: Anfängerfragen Sat + Programme etc.

    Nach zwei Tagen durchlesen sollte man aber wissen was DVB-T /-C und -S heißt und bedeutet. :rolleyes:

    Ich weiß das klingt jetzt sehr gemein, konnte es mir aber nicht verkneifen... :)
     
  9. Galdreth

    Galdreth Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    21
    AW: Anfängerfragen Sat + Programme etc.


    Also habe hier in diesem Forum nirgends gesehen das dort irgendwo eine langform steht.
    Wenn doch hab ichs überlesen tut mir leid.
     
  10. Magic10

    Magic10 Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    150
    AW: Anfängerfragen Sat + Programme etc.

    Passt schon! Wollte nur auch mal ein Klug******er sein. :D
     

Diese Seite empfehlen