1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Maik Rosoft, 29. Mai 2010.

  1. Maik Rosoft

    Maik Rosoft Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo in der Runde!

    Seit Jahren nutze ich DVB-T auf meinem alten Sony mit Black-Tinitron-Röhre.

    Was auch immer mich geritten hat: Seit einigen Tagen überlege ich, einen neuen LCD-LED-TV zu kaufen. Da das DVB-T-Signal dafür wohl nicht so der Renner ist, überlegte ich weiterhin, Kabeldeutschland zu nutzen (Sat ist hier aus bestimmten Gründen "ungünstig").

    Nun kaufte ich mir diverse Fachzeitschriften und las hier im Forum eine Menge Beiträge. Das hätte ich wohl eher sein lassen sollen: Ich bin total verwirrt!

    Daher hier meine Fragen, die mich "beunruhigen":

    1. Wie viele ÖR-Sender verbreiten überhaupt ihre Inhalte in HD? Gibt es dafür irgendwelche Listen oder Erfahrungswerte?
    2. Brauche ich in jedem Fall einen Decoder von KabelDeutschland, oder gibt es TVs, die das eingebaut haben?
    3. CI ... CI+... Kann ich digitale Signale tatsächlich nicht mehr aufzeichnen oder "Timeshiften", bzw. Werbung vorspulen? Das wäre ja unglaublich!
    4. Wie oft hat KabelDeutschland seine "Decoder" gewechselt? Wäre schon dumm, wenn ich heute einen TV kaufe, dessen eingebauter Decoder morgen nicht mehr nutzbar ist. (Ich mag keine zwei Fernbedienungen mehr...)

    Ich glaub, ich bin mit 40 schon zu alt für diese "schöne neue Welt"...

    Trotzdem vielen Dank für eure Unterstützung!

    Maik
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

    Derzeit:
    Regulär: ARD HD, ZDF HD, arte HD.
    Einsfestival mit Testschleife.
    Dazu gibts diverse Free-TV-Sender a la AnixeHD, ServusHD, LuxeHD... inwieweit die KDG in deinem Netzabschnitt anbietet oder Geld dafür will, hängt von diesem ab.

    Die ÖR bekommst du, egal ob HD oder SD, immer unverschlüsselt, und mit jedem Digital-Kabel-Receiver (DVB-C), egal ob eingebaut oder zum Beistellen. Für die HD-Programme muss der Receiver natürlich HD-geeignet sein.
     
  3. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

    Die genannten FreeTV- Sender kriegst du bei KDG nur mit Abo- Karte und dann auch nur im ausgebauten Gebiet. Kostet etwa 3,90 €/Monat.

    Zum Decoderwechsel kann ich dir soviel sagen, dass meiner über sechs Jahre alt ist, und noch nie gewechselt werden musste. Ist allerdings "nur" SD. Über TV mit CI oder CI+ Slots kann ich dir leider nichts sagen, da ich nur mit "stand-alone" Boxen arbeite, weil ich sonst Probleme mit dem Auzfeichnen habe, da nicht alle TV das Bild ausgeben, wenn sie ausgeschaltet sind oder nur das aufgezeichnet werden kann was gerade läuft!
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.331
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

    Hallo Maik Rosoft,

    am besten du wartest noch mit dem Kauf von einem neuen TV-Gerät. http://forum.digitalfernsehen.de/forum/df-newsfeed/244462-kdg-fuer-neuen-kabelstandard.html

    Wenn Kabel-TV unbedingt heute schon sein muss, dann kauf dir einen HDTV-PVR-Kabelreceiver mit wechselbarem Tuner-Modul, und dazu ein Unicam CI-Modul, dann funktioniert auch die D09 Karte von KD (und zukünftig vermutlich auch die neue G09 NDS-Karte von KD). http://forum.digitalfernsehen.de/fo...bersicht-fuer-hdtv-kabelreceiver-mit-pvr.html

    Keine Plus Technik unterstützen:
    - keinen von KDG oder Sky zertifizierten Receiver einsetzen
    - kein CI Plus Modul verwenden (ungenormte Technik)
    - kein Legacy-Modul nutzen (ungenormte Technik)
    - keinen HD Plus Receiver kaufen (ständig neue Zwangs-Firmware mit neuen Gängel-Ideen)
    - keine Geräte von Herstellern der vorgenannten Gängeltechnologie kaufen.

    :winken::LOL:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2010
  5. Maik Rosoft

    Maik Rosoft Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Wenn ich das so lese, dann wird mir KabelDeutschland immer unsympathischer... Entweder ich lebe also mit "unscharfem" DVB-T auf meinem zukünftigen HD-Schirm, oder ich muss mich doch irgendwie mit Satelliten anfreunden. Allerdings habe ich Richtung Süden ein großes Haus gegenüber, daher glaube ich nicht, dass das was wird...

    Schade.

    Naja, vielleicht wird ja DVB-T irgendwann mal in HD empfangbar...
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

    Warum so negativ gegenüber Sat, weils das unkomplizierteste und beste ist? ;)

    per Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com kannst du das genau prüfen.

    cu
    usul
     
  7. Maik Rosoft

    Maik Rosoft Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

    DishPointer Apps sind ja richtig interessant! Vielen Dank für den Google-Link!
    Jetzt kann ich bequem schon mal nachsehen, welche Satelliten ich "sehe"...

    Guuuut!

    p.s.: tolles Forum hier!

    :winken:
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.663
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

    Wen Du Deutsche Programme möchtest. Musst Du Dich auf Astra 1 19,2^° Ost konzentrieren. Auf den anderen sind keine Deutschen Frei empfangbaren Programme.
     
  9. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

    Zu den bisher noch nicht angesprochenen Fragen (ich enthalte mich hier jeglicher subjektiver Wertung zum Thema CI+ und der damit verbundenen Gängelung, das ist in meinen Augen ein anderes Thema, wenn auch relevant).

    zu 2.

    Nein. Es gibt bei KDG die Möglichkeit für 70€ ein CI+ Modul incl. Smartcard zu beziehen, das kannst du dann in deinen Fernseher stecken, vorausgesetzt der hat einen CI+ Slot, normaler CI-Slot tuts nicht (ohne weiteres). Selbstverständlich braucht der Fernseher dann auch einen HD fähigen DVB-C Tuner (wenn CI+ Slot da ist, ist meistens auch DVB-C HD Tuner da).
    Es gibt auch diverse andere Möglichkeiten freie Receiver einzusetzen, das ganze ist aber etwas komplizierter. Kann das jetzt aus Zeitmangel nicht genauer und einsteigerfreundlich erklären, reiche ich aber im Laufe des Tages (Abend) nach. Versprochen.

    zu 3.

    Doch kannst du, theoretisch zumindest. Allerdings hängt das immer vom Gutdünken des Senders ab, wie "scharf" er das reglementiert. Bei den Öffis ist das natürlich kein Problem, bei HD+ (ist jetzt zwar Satellit, aber das intelektuelle Gedankengut ist das gleiche) kannst du das, was du beschreibst nicht bzw. nur stark eingeschränkt.

    zu 4.

    KDG hat schon zigmal seine Decoder gewechselt, das heißt allerdings nicht, dass die alten dann nicht mehr funktionieren. Gerüchten zur Folge funktioniert sogar noch die dbox2 aus der Steinzeit des Digitalfernsehens. Das erklärt sich auch recht leicht, wenn man sich den Kundenstamm KDGs anschaut. Kabel ist, von den "Zwangsnutzern" abgesehen, der meistverbreitete Übertragungsweg der älteren Generationen. So ist es wenig verwunderlich, dass Abwärtskompatibilität das a und o eines Kabelnetzetreibers sein muss (wenn einer mal anfängt zu denken, ist er ruckzuck beim Satellit, wenn möglich).
     
  10. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Anfängerfragen oder wie es einem gründlich vermiest wurde...

    Hier also der versprochene Nachtrag zum Thema Receiver/Verschlüsselung/usw.

    Du hast dich ja scheinbar schon ganz gut informiert, also weißt du, dass es soetwas wie CI+ gibt, das du ohne weitere Maßnahmen nur Öffis empfangen kannst.

    Für dein Problem gibt es mehrere taugliche Lösungen, das hängt ganz davon ab, was du willst und was du gewillt bist auszugeben.
    Grundlegend stellt sich die Frage, was du genau willst. Aufnehmen/Timeshifting? HD? Sky?

    Grundlegend gibt es folgende Möglichkeiten:

    1. CI+ Modul im CI+ Slot des Fernsehers. Du kannst schauen, zappen und im Rahmen der Restriktionen (wie die nun auch immer aussehen, das was da vorher beschrieben wurde ist das worst-case scenario, allerdings leider ziemlich realistisch) aufnehmen und time shiften. Kostet 69€.

    2. Du kaufst/mietest einen Receiver von KDG. Kostet soviel wie draufsteht (der günstige kann allerdings kein HD).

    3. Du bestellst dir die Smartcard bei KDG "nackt". Damit kannst du dann folgenden Unfug anstellen:

    3.1 Die Karte wird mit einem entsprechenden CI(ohneplus)-Modul, z.B. Alphacrypt (light) in einem DVB-c Receiver deiner Wahl betrieben. Das ist so die übliche Variante.
    3.2 Du nimmst einen Receiver bei dem die Firmware modifizierbar ist (sogenannte "Emu-Firmware"). Dort kann die Karte dann direkt im Kartenslot benutzt werden, man spart sich also das Modul. Solche Receiver sind z.B. Vantage HD 6000/7100/8000c, die Edision Argus Modelle oder natürlich die Dreambox. Solche Teile können dann sogar mit NDS Videoguard Verschlüsselungen umgehen, dafür gibt es bis dato noch kein offizielles CAM (interessant für Sky).

    Die beiden Varianten der Lösung Nr. 3 sind natürlich frei von jeglichen Gängelungen und alles (was du bestellt und bezahlt hast) funktioniert. Das ist natürlich gut und schön, aber so einfach machen die's einem natürlich nicht.
    Erste Schwierigkeit ist, dass KDG die Karten nicht rausrückt, wenn du nicht einen ihrer Receiver bestellst oder bereits besitzt (bzw. wenn sie GLAUBEN, dass du einen besitzt). Das heißt, dass du entweder einen Alibi-Receiver brauchst (den du hinterher im Schrank verstauben lässt) oder sonstwie an eine Seriennummer kommen musst (es gibt Generatoren dafür).

    Zweites Problem ist, dass bei der Alphacrypt Lösung die Firmware die Version 3.16 (bzw. 1.16 bei AC light) haben muss, sonst funktionieren (die meisten) Karten nicht. Dafür brauchst du einen PCMCIA Slot (z.B. im Notebook), ist aber nur eine einmalige Sache, kann man also auch beim Freund machen. Die Receiver lassen sich recht einfach per USB Stick flashen, das ist gar kein großes Problem.

    Nummer drei der Ärgernissliste ist, dass Alphacrypts (und auch alle anderen nicht-CI+ CAMs) in CI+ Receivern (oder Fernsehern) wohl bald nicht mehr funktionieren werden (KDG kann "dank" CI+ soetwas sperren... sehr freundlich). Das heißt, dass der CI-Slot in den du so ein Modul stecken willst, keinesfalls CI+ sein darf. Somit fallen auch so Lösungen wie UniCAM oder Diablo2 zumindest bis auf weiteres flach (die können zwar CI+ aushebeln, aber ich bezweifle, dass die Receiver das erlauben).

    Nummer vier ist natürlich die Tatsache, dass es auf die Lösungen von Nr. 3 keinerlei Garantie gibt, KDG unterstützt das offiziell nicht (und sägt schon seit Jahren am Stuhl der Alphacrypts). Bis dato hat aber nichts von dem, was sie getan haben (Gerichtsverfahren gegen Mascom, der Hersteller von Alphacrypt) zu absolut unlösbaren Problemen geführt.

    Ich weiß, es sind viele Informationen auf einmal (und es ist auch noch nicht alles, was es zu diesem Thema zu sagen gäbe), aber es ist im Endeffekt net ganz sooo kompliziert, wie es klingt. Wenn was unklar ist, einfach nachfragen.
     

Diese Seite empfehlen