1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Nadine, 30. Januar 2005.

  1. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    Anzeige
    Hallo, :)

    Bei uns im Mietshaus gibt es ja nur Kabel
    Aber laut den Kabeldeutschland Seiten könnte ich bei meiner Adresse auch Kabel digital empfangen
    So ich Technisch unwissender Mensch weiß nun nicht genau wie ich da ran komme...

    Also was für einen Receiver benötige ich ?
    Der soll einfach in der Bedienung sein und ich möchte auch weiterhin Sendungen aufnehmen können, das Teil also an meinen Videorekorder anschließen können…

    Hier kann man ja für 99 Euro den gleich mitbestellen (Bei Kabel Deutschland)
    Hat jemand das Gerät und ist das OK ?
    http://www.kabeldeutschland.de/kabeldigital/technik/receiver.php?p=sn

    lohnen sich diese 30 Sender für 9 Euro im Monat ?
    (hat jemand das Abo ?)
    was genau muss ich beim Kauf eines Receivers beachten wenn ich diese EPG benutzen möchte ?

    Also ich stand letztens in einem unsere großen Elektromarktketten und da waren zu 98 % nur Satelliten Receiver… gibt es nur so wenig Kabel Receiver ?

    So viele fragen und ich Bedanke mich jetzt schon für die Antworten
    Aber bitte recht einfach antworten damit ich das auch verstehe :p

    noch was, was ich wissen muss aber vergessen habe zu fragen ???
    :winken:

    Grüße
    Nadine

    PS:
    Gibt es einen Festplattenrecorder (mit DVD Brenner) der auch ein Kabel Receiver ist ?:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2005
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

    Aaaaaalsooooo.....
    Herzlich Willkommen hier.
    Zunächst solltest Du Dich erkundigen was für einen Kabelnetzbetreiber Du hast. Das muss nicht kabel Deutschland sein, sondern kann auch ein sogenannter "privater" Kabelanbieter sein. Nähers erfährst Du von Deinem Vermieter.
    Dann solltest Du Dich genau über die Angebote informieren. In der Regel sind eigentlich nur die Programme von ARD-Digital und ZDFvision (ca. 20 Programme) frei und ohne weitere Kosten emfangbar. Alles weitere ist im Kabel PAY-TV. Das kann Premiere, Kabel-Home oder Kabelvision/VisAvision sein. Die Privaten Stationen RTL, Sat.1/Pro7 und Co. gibts bislang nicht digital im Kabel. (Wenige Ausnahmen)

    Wenn Du Dir das klar machst, relativiert sich vielleicht Dein Wunsch nach einem Kabelreceiver. Davon gibts nicht allzu viele, und kein Ernst zu nehmender hat eine Festplatte. Einen DVD-Recorder kannst Du aber anschließen.
    Der Receiver sollte möglichst PAY-TV-tauglich sein, sonst gibts im Kabel weiter keine freien Programme. Achte also auf mindestens einen CI-Einschub für das Modul und die entsprechende Abokarte. Desweiteren sind die meisten Kabelreceiver Premiere-geeignet.
     
  3. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

    Hallo,

    doch doch Kabel Deutschland ist das hier in Hamburg wo ich wohne schon...
    auf deren Webseiten habe ich auch meine Adresse eingegeben und die sagen das ich da digital empfangen kann
    (frag aber noch mal nach bei meinem Vermieter... )

    Ich hätte ja lieber Satellit aber das erlaubt der Vermieter nicht (und hat auch nicht vor umzusteigen)
    :-(

    Premiere interessiert mich nicht aber die 30 Sender mehr Kabel Digital (Home) anbietet....
    Und 9 Euro finde ich auch noch akzeptabel ...

    Dumme Frage:
    Kann ich den Sat.1, Pro7 usw. nicht empfangen wenn ich auf Digital Umstelle ?
    Oder bekomme ich sie eben weiterhin nur Analog ?


    Grüße
    Nadine
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

    Schecke genau den Kabel-Abieter ab bei Deinem Vermieter. Er kann auch einen privaten Anbieter unter Vertrag haben die eine eigene Kopfstelle haben. Oder dieser hat keine Berechtigung diese Programme an den Endkunden weiterzuleiten.

    Wenn alles klar geht kannst Du KD-Home abonnieren. Theoretisch geht jeder Premiere-geeigneter Digitalreceiver dafür. Allerdings gibts wohl doch bei einigen Modellen mit dem Jugendschutz Probleme. Unter dem Strich bleibt dann nur der "Pace-Receiver".
    Ja, Du kannst alle weiteren analogen Programme anschauen. Das Signal wird durchgeleitet.
     
  5. ManiaC-0815

    ManiaC-0815 Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    AW: Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

    Hi, bin auch neu hier und kann Nadine wohl aber schon genau helfen, da ich auch aus Hamburg komme und wir Kabel Digital Home seit diesem Wochenende haben.

    @ Nadine:

    1. Der Anbieter hier in HH ist, wie Du ja schon selber rausgefunden hast, Kabel Deutschland.

    2. Du musst mit Deinem Vermieter gar nichts klären, der Vertrag für "KD Home" wird zwischen Dir und Kabel Deutschland separat abgeschlossen, d.h. Du bezahlst weiterhin Deine "normalen" Kabelanschlußgebüren mit der Miete und zusätzlich zieht Kabel Deutschland die 9,- € für KD Home von Dir ein.

    3. An Deinem "normalen" Kabelanschluß ändert sich gar nichts, d.h. Du hast alle analogen Sender wie gehabt und kannst diese auch wie gewohnt über Deinen Fernseher umschalten.

    4. Der Pace Receiver von KD funktioniert recht gut, das Anschließen ist recht simpel und gut erklärt. Negativ ist mir bis jetzt nur aufgefallen, dass man die Senderplätze nicht verschieben kann, sondern nur sogenannte "Verknüpfungen zu den Favoriten" auf die Kurzwahltasten 1-99 legen kann. Im Klartext heißt das, beim normalen "Durchzappen" über +P u. -P sind die Programm nicht sortiert und bei 90 gefundenen Sender (30 KD Home + freie Digitale wie ARD + Premiere-Kanäle) kann das recht nervig sein.:confused: Glücklicher Weise sind die Movie-Channels alle zusammen am Anfang. ;) Was mir noch aufgefallen ist, die eingebaute "digitale Programmvorschau" aktualliesiert sich recht langsam (d.h. wenn ich um 19 Uhr sehen will was 22 Uhr läuft, kann das schon mal 2-3 Minuten dauern bis alle Informationen zusehen sind.
    Fazit: Anfangs muss man sich ein bischen mit "einfuchsen", aber dafür hast Du 100% Kompatilität für KD Home, Updates für den Receiver kommen direkt über den Kabelanschluss zum Gerät (nach 1. Inbetriebnahme war gleich eine Meldung "neue Softwareaktualliesierung vohanden, möchten Sie....bla bla bla" :winken:

    5. Zu den Programmen im Homepaket: Also wie gesagt, wir haben KD Home auch erst seit Sonnabend und deswegen kann ich noch nicht zu allen Sender etwas sagen, habe ja nur Playboy TV geschaut :love:, ne mal im Ernst, die Moviechannel sind schon recht gut, senden aber auch viele doch schon etwas ältere Filme, die neusten Kracher sucht man vergebens, dafür aber 0 Werbung und wir stehen auf die Serien wie "Buck Rogers", des Weiteren lief dieses Wochende "Total Recall" mit Arnie, "Väter & Söhne", "Immer Ärger mit Bernie" u.s.w.. Meine Freundin freut sich am Meisten über rund um die Uhr Tennis, Eiskunstlaufen u.s.w. auf Eurosport (teilt sich hier in HH sonst nämlich den Channel im anolgen Kabel und immer wenn es spannend wird, schaltet er ab) und ich bekomme schon jetzt die Krise, naja dafür kann ich dann mehr an den Computer. :D

    6. Wie bekommst Du KD Home: Also ich habe es einfach über die Internetseite von Kabel Deutschland bestellt und schon 3 Tage später ein Paket mit Receiver, Smart-Card u. Infomaterial bekommen. Sofort alles zusammengestöpselt und siehe da es funktioniert auch.

    So, ich hoffe ich konnte alle Deine Fragen zufriedenstellend beantworten!?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2005
  6. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

    @ManiaC-0815: Zu Deinen Punkten 1 und 2.

    Hier ist Vorsicht geboten. Zwar ist im Allgemeinen in HH schon KabelDeutschland zuständig, jedoch kann es sein, dass Nadines Vermieter einen Vertrag mit einem kleineren privaten Unternehmen abgeschlossen hat. Hier gibt es dann zwei Möglichkeiten, die Gefahren mit sich bergen:

    1. Nadines Vermieter hat einen Vertrag mit einem privaten Anbieter, wobei dem privaten Anbieter das Hausnetz (NE4 - NetzEbene) gehört. Dann existiert kein direkter Vertrag mit KabelDeutschland für den Hausanschluss, und KabelDeutschland stellt sich u.U. quer, solange kein Vertrag zwischen KabelDeutschland und dem privaten Netzanbieter bzgl. der digitalen Programme besteht. So kann Nadine unter Umständen kein KD Home nutzen, obwohl u.U. auch in einem solchen Fall die Programme bei ihr eingespeist sind. (Hier kann man u.U. einen Vertrag über einen direkten KabelDeutschland-Kunden abschliessen.)

    2. Der Strassenzug gehört einem privaten Anbieter mit eigener Kopfstelle (dann auf NE3). Hier in Ulm gehören einige Bereiche einer privaten Firma, obwohl die von KabelBW (dem hier ansässigen "großen" Betrieb) auf der Homepage abgefragten Daten zeigen, dass sie sich zuständig fühlen. Auch so kann Nadine dann kein KD Home nutzen.

    Am besten ist es wirklich, wenn Du Dich bei Deinem Vermieter erkundigst.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

    Vollkommen richtig!
    Mit Aussagen das Hamburg komplett von KDG versorgt sind wär ich vorsichtig, ja sie sind schlicht falsch!
    Nadine, kommt nicht umhin den Vermieter zu fragen.
    Auch Magdeburg (mein Wohnort) wird "komplett" (laut KDG-HP) von KDG versorgt. Sorgar meine Straße...;) Das heißt aber nur das dort im Erdreich auch deren Kabel liegen. Mehr nicht. Höchst selten hängt hier jemand direkt an Kabel Deutschland (wenn überhaupt nur Einfamilienhäuser) sondern allenfalls über Umwege der NE-4 Anbieter. Die nutzen zwar dann das KDG-Signal, haben aber nicht immer die Verträge die Digitalpakete an den Mieter weiterzuleiten.
     
  8. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

    Hallo,

    man man das ist ja alles kompliziert…
    Aber Vielen Danke (!!!) für euere Antworten bis jetzt hat mir schon sehr geholfen…

    Werde meinen Vermieter mal anrufen (wenn ich den erwische ist immer sehr schwer zu erreichen, den auf meiner Nebenabrechnung steht natürlich nur Kabel TV… ) :confused:

    Wenn es jetzt nicht Kabel Deutschland ist was heißt das den ?
    Das ich das Digitale nicht nehmen kann?


    Ich war heute auch beim Saturn (die nicht einen digital Receiver für Kabel TV im Angebot haben)
    Aber da sagte mir einer das wenn ich aufnehmen muss das ich den Digital Receiver programmieren muss und den Videorekorder ????

    Habe ich nicht verstanden was muss ich den am Receiver programmieren (außer die Sendeplätze) :confused:

    Muss der an sein wenn ich Aufnehme oder nur auf Stand-by ?


    @ ManiaC-0815

    Wie sind den die Musiksender ?
    Laufen auf den Movie Chanel auch nachmittags Filme ?
    Oder nur abends

    Schaltet man jetzt beim Receiver um oder wie gehabt am Fernseher…
    Bin ein wenig verwirrt mit der Technik, habe wohl das ganze Prinzip noch nicht so verstanden.. (man möge mir da verzeihen… aber ich haben alles nur Technik Nieten im Bekanntenkreis… die meisten noch weniger Ahnung haben als ich , dafür aber dann einen Doktor in Recht oder BWL…. All so ein Wissen über Alltags unnützes Zeug ;) .. )


    :p
    Liebe Grüße
    Nadine
     
  9. geko

    geko Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    574
    Ort:
    München
    AW: Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

    Wenn du etwas aufzeichnen willst, musst du beide Geräte programmieren. Receiver muss zur richtigen Uhrzeit auf den entsprechenden Sender schalten und der Videorecorder/DVD-Recorder muss dann entsprechend das Signal vom Scart-Eingang aufzeichnen.

    Beim Fernsehen selbst schaltest du das TV-Gerät auf den entsprechenden RGB-/Scart-Eingang (oder es schaltet beim Einschalten des Receivers automatisch hin) und zappst dann am Receiver die Digi-Programme.
     
  10. ManiaC-0815

    ManiaC-0815 Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    AW: Anfänger will Kabel digital und weiß nicht wie...

    Also kann sie sehr wohl davon ausgehen, dass auch KD der Anbieter ist. Nichts Anderes habe ich auch getan. Sollte KD aufgrund eines anderen "Zwischenhändlers" diese Adresse nicht beliefern können, dann wäre die Verfügbarkeitsprüfung negativ verlaufen, denn dafür ist das Ding doch da. Sorry Leute, aber man kann es auch komplizierter machen als es ist. Sie hat eh keine Alternative, wenn Sie Digital-TV haben möchte, da Sie ja keine Sat-Anlage betreiben darf.


    @Nadine:

    Du kannst nur Deine normalen (jetzigen) TV-Sender wie gehabt am Fernseher umschalten. Die Digitalen Sender schaltest Du am Receiver um, dieser sucht sich alle verfügbaren Sender gleich nach dem Anschließen automatisch, aber wie bereits gesagt, alles ist recht gut erklärt, auch wie Du einen Videorecorder zwischenschaltest (zumindestens bei dem KD-Receiver).

    Was die Musiksender angeht: Welche meinst Du denn, Radio oder MTV u.s.w.? Zu Radio kann ich gar nichts sagen, benutze ich nicht, mir reicht Radio HH oder 106.8 ;) und MTV und Co. sind halt MTV und Co., bin in dem Bereich recht pflegeleicht.

    Die Movie-Channel senden teilweise sogar morgens schon Filme (habe mir Sonntag früh Tarandula in schwarz/weiß reingezogen, wie gesagt wir stehen auf diese "alten Schinken"). Das ist aber von Channel zu Channel unterschiedlich, einer beginnt auch erst ab 15 Uhr, allerdings sind es ja 5 und sicher wirst Du auch mal einen Zeitraum finden wo Dir gar nichts zusagt, aber die Auswahl ist mit KD Home doch schon um einiges besser und wie Du ja selber sagt, für 9 € ist es ok. Ich bin jedenfalls bis jetzt zufrieden.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2005

Diese Seite empfehlen