1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfänger braucht Hilfe bzgl. Kabelbetreiber!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Nondrun, 28. November 2003.

  1. Nondrun

    Nondrun Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Regensburg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem: Ich würde gerne jemandem ein Prepaid-Premiere Abo schenken. Jetzt stellen sich folgende fragen:

    -kann ich das Abo auf meinem Namen bestellen und dann einer anderen Person zur Nutzung überlassen? (sprich ist die Smartcard in irgend einern Form personalisiert?)

    -Ich weiß von dem zu beschenkenden nur, dass er über Kabel empfängt. Allerdings nicht über welchen Betreiber. Lässt sich das irgendwie rausfinden?

    -Ist die Angabe bei Bestellung eines Abos ob ich bei der Telekom oder privat bin wirklich ausschlaggebend? Heisst das, die Karte funktioniert dann nur bei dem einen Anschluss?


    Ihr seht schon, ich bin etwas verwirrt in dieser Angelegenheit. Insbesondere nach einem 10min Gespräch mit einem völlig planlosen Premiere-Hotline Menschen...

    MfG,

    Nondrun
     
  2. Big Kimble

    Big Kimble Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Herzogenrath / Bremen
    Die Karte ist an Dein Abo geknüpft. Natürlich kannst du die Karte auch einem anderen User überlassen, aber bedenke, dass das PREMIERE-Magazin an Deine Adresse geschickt wird, da du als Kunde eingetragen bist.

    Die Kabelbetreiber sind nach Regionen verschieden. Du mußt also nur rausbekommen, welcher Kabelbetreiber für die Region in der dein bekannter wohnt zuständig ist. Wohnt er in NRW ist es beispielsweise mit großer wahrscheinlichkeit "ish"


    Ja, es ist wichtig, dass du korrekt angibst ob du bei der telekom oder einem privatem betreiber bist, da ggf. das Freischaltungs-Signal sonst nicht bei dir ankommt...

    Mfg
    stephan
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Es gibt ja die Geschenkpakete von Premiere die genauso gedacht sind, da schliest Du dann gleich das Abo auf die Person ab, hat den Vorteil, das es diese Person auch noch umstellen kann, was bei einem normalen Abo nicht gemacht wird ( natürlich auser Aufstocken, das geht immer, aber nicht Sport satt Film, dasd geht normal nicht ).

    digiface
     
  4. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    @stephan. Meine Mutter hatte letztes Jahr zu Weihnachten meinem Bruder ein Abbo geschenkt. Das heißt von ihrem Konnto werden die Gebüren eingezogen. Aber mein Bruder steht mit seinem Namen auf dem Abo.
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    Falls der Beschenkte bei Ish als Kabelkunde sein sollte, musst du aufpassen: Ish zählt nämlich seltsamerweise nicht zu "Kabel privat" sondern zu "Kabel Telekom"!
     
  6. Nondrun

    Nondrun Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Regensburg
    Erstmal Danke für die Antworten!

    Derjenige der beschenkt werden soll wohnt in Bayern (Raum Regensburg). Kann es sein, dass dort nur noch KabelDeutschland tätig ist? Habe mal bei deren Homepage die Addresse eingegeben. Diese Addresse scheint von KabelDeutschland beliefert zu werden. Kann es jetzt trotzdem sein, dass der Kabelanschluss noch über die Telekom läuft?

    Des weiteren ist mir noch nicht ganz klar:

    -Ich dachte die Telekom hätte das Kabelnetz schon komplett verkauft. Ist es überhaupt noch möglich bei der Telekom Kabelkunde zu sein?

    -Wenn ich vor zb. 15 Jahren meinen Kabelanschluss bei der Telekom abonniert habe, hätte ich dann überhaupt gemerkt wenn der Kabelbetreiber gewechslet haben sollte? Oder werden die Altabonnenten dann einfach übernommen?

    Nochmal vielen Dank,

    Nondrun
     
  7. Nondrun

    Nondrun Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Regensburg
    Jetzt hab ich was vergesse:

    Zählt KabelDeutschland dann so wie ISH zu KabelTelekom oder zu Privat?

    *mich langsam völlig verwirrt fühl* entt&aum
     

Diese Seite empfehlen