1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bouba1978, 9. November 2009.

  1. bouba1978

    bouba1978 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    da ich einen ausländischen Pay-TV-Sender empfangen möchte, muss ich wohl oder übel von Kabel auf Sat umsteigen.

    Diese befindet sich auf Eutelsat.

    Nachdem ich bereits einige Informationen habe sammeln können, bleiben noch einige offene Fragen:

    1.) Ich habe einen Balkon in Südrichtung ohne Bäume - also eigentlich optimal. Nur möchte ich ungern für die Halterung Dübel in die Balkonwand bohren. Ich las davon, dass es auch Balkonhalterungen gibt, die man mit Gehwegplatten beschweren kann - ich habe eine bei E-Bay gefunden, würde aber gerne eine vernünftige kaufen.

    Könnte mir jemand sowas empfehlen?

    2.) ich brauche wohl dafür eine 100er Schüssel - kann mir da auch jemand eine Empfehlungen geben?

    3.) Genauso für den LNB und das sonstige Zubehör - soll nur Single sein.

    Idealerweise vielleicht derselbe Shop, um nur 1x Versandkosten zu haben.

    Vielen Dank für eure HIlfe !!
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

    Welcher "Eutelsat" ??? Genaue Position wäre hier hilfreich (z.B. 16 Grad Ost).

    Wie groß sind die Bodenplatten auf dem Balkon, man muss ja die Balkonhalterung zu den passenden schon vorhandenen Platten kaufen und nicht die Platten später passend zum gekauften Balkonständer austauschen müssen !

    Soll nur dieser Satellit empfangen werden oder auch "Astra 19.2 Grad Ost" für den Empfang der deutschen Programme ?
     
  3. bouba1978

    bouba1978 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

    Hallo nochmal,

    leider kommen jetzt erst Antworten von mir - dauerte ein wenig.

    Es handelt sich um Eurobird (16.0 Ost)

    Vielen Dank für deine Antworten
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

    Auf 16° Ost befindet sich der W 2 und kein Eurobird.
    Aber das nur nebenbei.

    Schüssel:
    Spiegel Gibertini XP-Premium 100 cm - Antennen - Gibertini XP Premium - hm-sat-shop.de

    Multifeedhalter:
    Schielhalter Gibertini MFP 2-40 XP-Premium 2-fach - Antennen - Gibertini XP Premium - hm-sat-shop.de

    LNB:
    ALPS UNI-SINGLE LNB 40mm FEED - LNB - LNB Single - hm-sat-shop.de

    Ob sich die Beiden Halterungen bis auf Drei 3° Zusammenschieben lassen weiß ich nicht.
    Gehe aber davon aus.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

    Diese Halterung sieht nicht so aus als würde damit 3-Grad Abstand gehen !

    Und warum 2x LNB einzeln + Multifeedhalterung extra ? Auch da gibt es schon passenden Monoblock-LNBs dafür. Und warum 100cm, wollte ihr noch zusätzlich Strom gewinnen ??? Da reichen 80cm locker aus.
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

    Hi Leute!

    Eigentlich ist da nur von 16° O. die Rede, oder ` bouba` ??

    Wenn auch noch Astra mit empfangen werden soll, das geht mit einer normalen Multifeedschiene, ganz ganz
    schlecht. Da muß man schon etwas basteln.

    Oder du nimst den oben genanten Monoblock.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2009
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

    Ups, hast Recht !

    Dann verstehe ich die ganze Anfrage aber nicht ! Eine Antenne (100cm viel zu groß dafür !) und ein LNB wird benötigt, dafür dann eine Anfrage ???
     
  8. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

    [Klugshicemodus ein] Doch, auf 15,8° sendet Eurobird 16, allerdings mit nur 3 Transpondern.[Klugshicemodus aus]

    85-90 cm sollten für den den stabilen Empfang von 16° Ost ausreichen. Schon mit meiner Schüssel 70x65cm kann ich viele Transponder empfangen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Dezember 2009
  9. bouba1978

    bouba1978 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

    Also, ich möchte einen albanische Pay-TV-Anbieter namens Digitalb abonnieren, der jede Menge Sport (vor allem Fussi) zeigt.

    Es sind dabei sowohl HD-Kanäle, als auch normale:

    Ergebnisse der Suche - KingOfSat

    Habe gehört, dass man wohl eine 100er nehmen soll.

    Da ich bisher (und auch weiterhin) digital-Kabel habe, frage ich mich ob es qualitativ besser ist, auch noch Astra empfangen zu wollen oder ob ich alles so lasse wie bisher und die Satschüssel nur für Eutelsat lasse?

    Was brauche ich denn noch - das Ganze soll am Balkon angebracht werden - Löcher bohre ich einfach - da sind eh schon genug davon - da fallen 4 weitere nicht auf.

    sowas hier oder:

    http://www.hm-sat-shop.de/montage-zubehoer-wand-dach-montage/wandhalter-stahl-25-bis-60cm.html

    gibt´s da keine Halter mit einem längerem rohr ?

    welche kabel würdet ihr empfehlen?

    Habe noch eine alte D-Box Sat - empfiehlt die sich zum Einstellen oder soll ich ein Gerät dafür kaufen?

    Fragen über Fragen - vielen Dank für eure Hilfe :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2009
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Anfänger braucht Hilfe bei Eutelsat-Einrichtung

    Also ich würde auch eine 100 cm Schüssel nehmen. Wen der Platz dafür da ist warum nicht.
    Gibt auch schwache Transponder auf 16° Ost, die man so mit Reserve rein bekommt.
    Auch ist mit einer 100 cm mehr Platz für die LNB.
     

Diese Seite empfehlen