1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Android und Apple Smartphone- und Tabletinhalte auf dem TV ansehen.

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Nachtfotografierer, 30. November 2016.

  1. Nachtfotografierer

    Nachtfotografierer Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin Android-Anwender mit Smartphone und Tablet und meine Frau ist Apple-Anwenderin, ebenfalls mit Smartphone und Tablet.
    Meine Frage ist nun, wie bekomme ich die Inhalte von den genannten Geräte, also Fotos, Videos und Browserinhalte, auf dem TV kabellos dargestellt. Für Apple habe ich Adapter und HDMI-Kabel zur Übertragung. Jedoch ist das mit dem Kabel auch nicht so praktisch.
    Wer kann mir etwas dazu sagen?
    Ich bedanke mich im Voruas.
    Gruß Rolf
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Keine Ahnung wie das bei Apple läuft, aber unter Android gibt es viele Wege. Der einfachste ist oft eine App des TV Herstellers. Bei meinem LG TV geht das mit einer LG App, noch einfacher ist es mit meinem Sony Tablet und meinem Sony Bluray Player, die verstehen sich quasi von Hause aus direkt. Irgendwann als mein Bluray Player lief fragte mich mein Tablet ob es den als Anzeigegerät aufnehmen soll.
     
  3. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    3.410
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Vielleicht hilft dir das weiter: Miracast erklärt: Daten per WLAN an den TV übertragen
    Bei mir funktioniert Miracast hervorragend, sowohl vom Smartphone, als auch vom Tablet auf den TV.
    Ich habe zwar ebenfalls alles Sony-Geräte, das sollte aber eigentlich keine Rolle spielen.
    Wie es sich allerdings bei Apple verhält, vermag ich nicht zu sagen.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Dann ist es ja ganz einfach. Ich war damals zufällig drüber gestolpert. Ich wollte ein Bild vom Tablet per Email verschicken, bin auf Senden oder Teilen gegangen, und dann tauchte mein Blurayplayer als potentielles Ziel auf. Dorthin gesendet war das Bild sofort auf dem Fernseher der am Bluray Player angeschlossen war. Hatte ich gar nicht mit gerechnet, dass es so einfach sein könnte.
     
  5. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    3.410
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Auch ich war überrascht, wie gut und einfach das mit Sony funktioniert. Vermutlich wird das mit anderen Marken auch nicht schwierig sein. Ich bin sicher, @Nachtfotografierer wird das auch schaffen. Zumindest wenn er einen halbwegs aktuellen TV besitzt, der WLAN beherrscht.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wer keine Probleme mit Cloudspeichern hat, und einen Amazon Prime Account besitzt, der kann seine Bilder auch in die Amazon Cloud laden und mit dem Fire TV am Fernseher betrachten.
     
  7. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Bei Apple hilft zur Zeit nur ein AppleTV. Damit lässt sich das Bild von iPad und iPhone auf einen Fernseher streamen. Bei LG oder Sony kann der Bildschirm via Miracast gespiegelt werden. Ohne irgendeine App. Mit Android oder Windows Mobile.
     
    Ecko gefällt das.
  8. Nachtfotografierer

    Nachtfotografierer Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Da sage ich schon mal vielen Dank für die Antworten.
    Ich muss mal sehen wie ich nun weiter komme. Mein Samsung TV ist nicht der neuste, sondern von 2010. Und kurz darauf kam auch noch einSharp TV dazu. Der Samsung ist zwar für WLan wohl vorgesehen, jedoch muss ich da wohl erst noch so ein Netgear Dingsbums dran hängen.
    Vielen Dank nochmal.
    Gruß Rolf
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Falls du noch Nichts hast, was funktioniert, dann wäre ein Chromecast vielleicht das richtige für dich:
    Chromecast - Chromecast - Google
    Das Ding stöpselst du an deinen Fernseher und schon kann es losgehen.

    Für Apple gibt es ebenfalls apps:
    „Photo Video Cast for Chromecast: your media at its best.“ im App Store
    „Video & TV Cast for Chromecast: Der beste Browser zum Streaming von Webvideos und lokalen Videos auf TV & Displays“ im App Store
    (Da ich kein iPhone habe, kann ich dazu aber nichts sagen)
     
  10. Nachtfotografierer

    Nachtfotografierer Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Dann sage ich auch dir Dankeschön.
    Obwohl die Bewertungen der App für Android eher schlecht ist. Da muss ich mal überlegen.
    Gruß Rolf
     

Diese Seite empfehlen