1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Juni 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.352
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit seinem Betriebssystem Android hat Google in den vergangenen Jahren den Smartphone- und Tablet-Markt im Sturm erobert. Nun möchte das Unternehmen neue Produktkategorien erschließen. Mit der TV-Plattform Android TV rückt dabei der Fernseher in den Fokus. Kann Google auch dort zum dominanten Player werden?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. modus333

    modus333 Guest

    AW: Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

    Brave New (Google) World.
     
  3. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

    Wenn alle anderen zu borniert sind, auf Kundenwünsche einzugehen und stattdessen irgendwelche schlecht- bis unbedienbaren Smart-TVs auf den Markt schmeißen, dann wird das wohl so kommen.

    Bei jeder Software sollte immer der Nutzer im Vordergrund stehen und mit dem UI sollte die Entwicklung beginnen. Bei den Smart-TV-Lösungen, die ich bis jetzt gesehen hab, kam es mir immer so vor, als wenn die Funktionalität entwickelt wurde und das UI noch mal schnell im Endspurt quick and dirty drüber geklatscht worden ist. Das macht Goggle eben einfach besser als Samsung und Co.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

    wenn die Software schnell und stabil läuft, und die Vorteile von Android auf den TV bringt, eine Prima Sache find ich :)

    Dan weiß Google aber nicht nur nach was wir im Netz suchen, sondern was wir zu hause schauen.
    Also wenn wir dann Simspsons geschaut haben, zeigt Adsende dann Simpsons DVDs an....
     
  5. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

    Stimmt, deshalb hängen für die Mediatheken und YT bei mir sogar an den Phillipsgeräten billige HDMI-Android-Sticks.
     
  6. waldschrat54

    waldschrat54 Guest

    AW: Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

    als ob die großen Hersteller Android ohne den eigenen Mumpitz auf ihren Kisten installieren würden. Vor allem Samsung. :)
     
  7. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

    Bei Android könnte ich mir gut vorstellen, dass es möglich ist Enigma 2 vollständig zu ersetzen. Vll. setzt die Dreambox in Zukunft ja auf Android, vorstellbar wäre es für mich^^
     
  8. Jack68

    Jack68 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

    Dann würde ich für den Fernseher einen eigenen Google-Account einrichten, nur ob das reicht, um die Verknüpfung der Daten über Cookies oder IP-Adresse zu verhindern!?
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

    Dann kannste den TV aber vielleicht nicht mit Tablet oder Smartphone ansteuern ??
    Wer weis ;)

    Und selbst wenn, das bekommt google auch hin.
    2 Google Account die ständig über die selbe IP online gehen....
     
  10. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    13.162
    Zustimmungen:
    182
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    AW: Android TV vorgestellt: Was Google mit dem Fernseher vor hat

    Von den genannten Marken interessieren mich nur Sony TV und hier ist ein vernünftiges Smart TV Konzept, auch wenn ich persönlich es nicht brauche, wirklich notwendig. Bei den aktuellen Sony Geräten verdrängt der Smartkram die normalen Bildeinstellungen an den Rand des oberen Bildes. Übersichtlich ist anders.
    Bin mal gespannt, wie sich Android TV schlägt.
     

Diese Seite empfehlen