1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Andere Senderbelegung, oder was?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von golem667, 11. Mai 2005.

  1. golem667

    golem667 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hi Ihr!

    Ich hatte bis vor kurzem einen Kabelanschluß, bin jetzt in meiner neuen Wohnung aber auf DVB-T und Satellit umgestiegen. Nachdem ich einen geliehenen Receiver an die Satellitendose angeschlossen habe mußte ich jedoch feststellen, dass ich das ZDF, Viva und noch einige andere Sender nicht mehr empfangen kann. Ich hatte die Sender schonmal beim Vorbesitzer eingestellt und sortiert. Dort hat alles Supi geklappt. Kann es sein dass mein Reveiver zu alt ist, oder haben sich die Senderfrequenzen in letzter Zeit geändert. Die Sender die ich empfangen kann sind alle auf anderen Frequenzen als in meiner alten Liste.

    Hat jemand eine Ahnung wie meinem Problem beizukommen ist?

    Ich sag schonmal danke ...
     
  2. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: Andere Senderbelegung, oder was?

    Lass den automatischen Sendersuchlauf durchlaufen... müsste dann klappen.
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Andere Senderbelegung, oder was?

    Geht wohl eher um einen analogen Sat-Receiver, oder? Das wird dann ziemlich sicher an der "Zwischenfrequenz" liegen - einer Umsetzung der tatsächlichen Sendefrequenz (irgendwo bei 11 bis 12 GHz) auf Frequenzen, die man mit einer normalen Leitung transportieren kann (also so um 1000 bis 2000 MHz). Alte Anlagen setzen die Sendefrequenz dabei um 10 GHz runter, neuere nur um 9,75 GHz. Ist jetzt also die Frage, ob der Receiver bisher an einer alten Anlage angeschlossen war (dann müssen alle Werte jetzt um 250 MHz hochgesetzt werden) oder deine Anlage alt ist und der Receiver bisher an einer neueren Anlage war (dann müssen die Werte um 250 MHz runtergesetzt werden).

    Wenn es dann trotzdem nicht klappt, dann schreib mal auf, auf welchen Frequenzen du die Programme bei dir überhaupt bekommst.
     
  4. golem667

    golem667 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Andere Senderbelegung, oder was?

    Hallo - mal wieder,

    hier sind mal die Daten meines Receivers:

    ARD 10990
    Sat1 11332
    RTL 11280
    DSF 11023
    MTV 11111
    3Sat 11391
    NDR 11082
    NTV 11141
    Sonnenklar TV 10964


    LBN 1
    LBN Freq: 09750 Mhz
    Pol H
    22khz aus
    Sat-Pos. A

    Könnt Ihr damit was anfangen?

    Bis dann
     
  5. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Andere Senderbelegung, oder was?

    Sieht nach "Einkabellösung" aus - d.h. die "gewünschten" Programme laufen direkt vom LNB zum Sat-Receiver, egal ob horizontale oder vertikale Polarisation. Belegen kannst du das dadurch, dass du mal den Wert bei "Polarisation" änderst. Wenn sich dann nichts tut (normalerweise müsste bei einer Änderung das Signal fast vollständig verschwinden), sondern das Bild weiter verfügbar bleibt, dann hast du eine Einkabellösung, mit der nicht alle Astra-Programme empfangbar sind. Für die richtigen Frequenzen aller möglichen Programmen bleibt dir dann nichts anderes übrig, als einmal von 950 MHz bis 2150 MHz alles abzusuchen.
     
  6. golem667

    golem667 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Andere Senderbelegung, oder was?

    Heisst das, dass ich die Verkabelung ändern müsste, um alle Sender zu bekommen?
     
  7. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Andere Senderbelegung, oder was?

    Nein, da muss auch das LNB raus, aber da wirst Du wohl erstmal den Eigentümer fragen müssen...
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.052
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Andere Senderbelegung, oder was?

    Eine Einkanellösung baut man normalerweise auch nicht ohne Grund ein. Also werden wahrscheinlich die Kabel nicht ordentlich liegen.
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Andere Senderbelegung, oder was?

    Habe mir Deine Frequenzen nochmal zu Gemüte geführt:
    Das würde also heißen, dass H -500MHz verschoben ist, während V +50 hat, das sieht also sehr nach einer Einkabellösung aus, wenn auch mit unüblichen Werten, aber das hat nichts zu sagen. Es sollten somit folgende Programme zu empfangen sein:
    10714: RTL2
    10744: RTL Shop
    10773: VOX
    10803: VIVA PLUS
    10832: Kabel 1
    10862: Bloomberg TV
    10891: Super RTL
    10921: MTV 2 Pop > ab 01.07.: Nickelodeon
    10964: Sonnenklar TV
    10994: ARD
    11023: DSF
    11053: Tele 5
    11082: NDR 3
    11112: MTV Deutschland
    11141: N-TV
    11236: SWR 3 BW (eventuell nur schwach oder gar nicht zu empfangen)
    11279: RTL
    11308: Eurosport
    11338: Sat.1
    11397: 3 Sat
    11427: TV Shop 24
    11456: Pro 7
    11677: CNN
    11706: RBB

    Das war's, ZDF und einige 3.Programme wie auch Phoenix, Kinderkanal oder VIVA sind bei dieser Konstellation leider nicht zu sehen :(
     
  10. golem667

    golem667 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Andere Senderbelegung, oder was?

    So'n Sch****!

    Aber nochmal zum Verständnis für mich:

    Ich dachte bisher pro Receiver müsste nur EIN Kabel zum LNB gehen. Ist das nicht so?

    Was wäre denn zu ändern, um alle Programme empfangen zu können?

    Wäre es möglich das Problem zu umgehen, indem man einen LNB für einen digital-Receiver einbaut?

    Bitte - helft einem Amateur auf die Sprünge ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2005

Diese Seite empfehlen