1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

andere Satelliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von gen619, 3. Januar 2004.

  1. gen619

    gen619 Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe mir heute eine 60 Schüssel und einen Skymaster Receiver gekauft (zum testen).
    Ich kann ohne Probleme Astra 19,2° O und Hotbird 13° O empfangen.
    Nun wollte ich Eutelsat 16° O oder Sirius 5° O mal testen, leider bekomme ich kein Signal. Habe nur ein LNB ist ja aber auch nur zum testen, welche senden es dort gibt etc.
    Die Schüssel ist für Astra und Eutelsat ausgelegt (steht auf der Verpackung). Ist der Eutelsat 16° O Satellit in meinem Fall falsch? Welchen müsste ich dann nehmen um ihn empfangen zu können?
    Habe bereits eine Nokia 80X60 oder 100x80 Schüssel (ja ist oval). Würde ich damit z. B. Eutelsat 16° O und Sirius 5° empfangen können, wenn Schüssel 80X60 ist.

    Gruß
    gen619
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    zu 16°Ost: da kommen nur die analogen Programme stark und einige wenige Transponder, die nicht geteilt sind. Für den Empfang der vielen schmalbandigen, schwachen Feeds brauchst Du schon eine 90er Antenne
    zu 5°Ost: Sirius hat einen Nordic-Beam, der in Deinem Raum wohl noch gerade so mit 80cm zu empfangen sein sollte, der Europa-Beam sollte aber bereits mit 60cm funzen
    Es könnte sein, dass der Receiver keinen automatischen Suchlauf macht, also müsstest Du möglicherweise die Frequenzen manuell einstellen.
    Alle dafür nötigen Daten findest Du unter Satellitenempfang / Mitteleuropa

    Gruß Brummi
     
  3. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Mit einem 60er Spiegel kannst du schon einige Positionen empfangen. Wenn du bei der Ausrichtung die Neigung des Spiegels und die Drehung des LNB`s beachtest, kannst du besonders morgens bei klarem, kalten Wetter gute Erfolge erzielen. Sieh' dir die Footprintkarten der Satelliten an, (Link von Brummschleife) von 45°O bis 45°W (immerhin ein Viertel der Erde)ist Vieles möglich.
    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen