1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Andere Formate im CUT!

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von bugm3n07, 20. Dezember 2006.

  1. bugm3n07

    bugm3n07 Guest

    Anzeige
    Hallo !

    Kann man mit Cut! von Terratec auch andere
    Video Formate ausser MPEG-2 bearbeiten ?

    zum Beispiel AVI oder ähnliches

    und wenn Ja wie geht es ?

    Danke
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Andere Formate im CUT!

    Leider nein. Zur Zeit beschränkt sich Cut! auf die Verarbeitung vom MPEG-2 PS und MPEG-2 TS.
     
  3. Thomkat

    Thomkat Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    55
    Technisches Equipment:
    D420 CoreDuo 1,2GHz - 1,5GB RAM - Intel GMA 950 - Prozessorlast DVB-T bei 800MHz 7-15%, AnalogTV 800MHz 25-35%
    AW: Andere Formate im CUT!

    @Thomas

    Cut kann leider meine mit PVAStrumento bearbeiteten Cinergy T2-MPEG-Dateien nicht lesen bzw. zum bearbeiten öffnen. Gibt es da einen Trick bei den Einstellungen?

    Grüsse, Thomkat
     
  4. RaZi

    RaZi Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Andere Formate im CUT!

     
  5. IcedGuardian

    IcedGuardian Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XE
    AW: Andere Formate im CUT!

    Hm. Bei mir funktioniert Cut! auch zusammen mit MPEG-2 TS nicht. Es lädt normal aber Zeit und Bild wird nicht korrekt angezeigt, so dass ich nicht gescheit schneiden kann. Muss ich irgendetwas besornderes einstellen.

    Des weiteren habe ich in diesem Zusammenhang noch eine richtige Newby-Frage: Was bedeutet "TS" eigentlich? Ich verwende das nur, weil ich dann das Gefühl habe, dass die Aufnahmequalität besser ist. Zumindest habe bei Abspielen mit dem VCL-Player keine Tonprobleme mehr. Wäre nett, wenn mich jemand aufklären könnte.
     
  6. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Andere Formate im CUT!

    TS bedeutet Transport Stream. Genau in diesem Format werden die Daten ausgestrahlt. Grundsetzlich unterscheidet man zwischen Transport Stream und Program Stream. Für detailliertere Infos würde ich einfach Wikipedia durchforsten.

    Das Problem in Cut! könnte mit dem Decoder zusammenhängen. Ich habe gute Erfahrungen mit den Codecs von Cyberlink gemacht.
     
  7. IcedGuardian

    IcedGuardian Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XE
    AW: Andere Formate im CUT!

    Hm. Habe da mal ein wenig herumgelesen. Aber nicht viel verstanden. Für den Laien: Was ist denn nun besser?

    Okay. Ich merke, dass ich auf diesem Gebiet wirklich eine Laie bin. Habe keinen Plan, was für einen Codec ich verwende. Wo kann ich das einsehen? Und wie komme ich ggf. als die CyberLink Codecs oer etwas entsprechendes ran.

    Sorry für die doofen Fragen und danke für die Hilfe!
     
  8. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Andere Formate im CUT!

    Der Vorteil bezüglich des Aufnahmeformats von MPEG-2 TS ist, dass du auch den Teletext und Untertitel mit aufnehmen kannst. MPEG-2 PS bietet sich an, wenn man die Aufnahmen später einfach auf eine DVD brennen will. Hier muss man dann nicht nochmal von TS in PS wandeln.

    Die Cyberlink Codecs werden z.B. mit PowerDVD zusammen installiert. Die Auswahl für die verwendeten Codecs in Cut! kannst du über die Optionen (Zahnrad oben rechts) auswählen.
     
  9. IcedGuardian

    IcedGuardian Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XE
    ...und jetzt das Brennen auf eine DVD.

    Danke nochmal für die Hilfe. Die Wahl des CyberLink Codecs hat ausgereicht, um das Problem zu beheben.

    Aber nicht genug. Da du es ja selbst angesprochen hast: Wie konvertiere ich eine TS Datei in eine PS Datei. Und warum ist mit PS nicht PostScript gemeint? Ist PS das ganz normale mpeg2 Dateiformat? Kann mich nämlich nicht daran erinnern noch eine dritte Auswahlmöglichkeit erhalten zu haben.
    Gibt es ein Allheilmittel zur Videokonvertierung?
     
  10. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Andere Formate im CUT!

    PS meint Program Stream. Wenn du in THC MPG auswählst, ist damit gleichzeitig PS gemeint. Dieses Format wird z.B. auch auf DVDs verwendet. Zur Konvertierung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst dir am besten Mal PVAStrumento und ProjectX ansehen.
     

Diese Seite empfehlen