1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Andere Festplatten beim 9902 !!

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von dvd-donald, 30. Oktober 2001.

  1. dvd-donald

    dvd-donald Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Filderstadt
    Anzeige
    Hallo Digi-TV-Freunde,

    echt gute Informationen hier, möchte daher
    zum Einstand auch gleich eine (vielleicht)
    interessante Info loswerden.

    Da der 9902 über eine "unformatierte"
    Festplatte verfügt, kam mir die Idee,
    einfach eine beliebig andere zu verwenden.

    Und was sage ich, es funzt.

    Der Probebetrieb mit einer 6,8 GB-Platte
    (Maxtor) war ohne Probleme möglich.
    Lediglich beim Aufnahme Start wurde eine
    zu geringe Restlaufzeit von <3Std angemahnt.
    Der Stert war danach trotzdem möglich.

    Auch in der Systeminfo wird nach einem Plattentausch die neue Platte automatisch
    korrekt benannt/dargestellt.

    Ich werde demnächst einen erweiterten Test
    mit einem nach außen verlegten
    Wechselplattenrahmen vornehmen und hier
    darüber berichten.

    Gruß Manfred
     
  2. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    Hallo,
    das mit dem Wechselrahmen funktioniert aber nur, wenn du einen nimmst, der ATA100 unterstützt. Ich habe hier meine Festplatte mit einem ATA100 Flachbandkabel vom Computer an den Receiver angeschlossen, um mehr Abstand und Spielraum zu haben. Das funktioniert alles Einwandfrei. Was man noch herausbekommen müsste, wäre, wie man die Aufgenommenen Daten der HDD auf den normalen PC bekommt.

    mfg Norbert
     

Diese Seite empfehlen