1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

And the Oscar goes to ......

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von mur, 28. Februar 2011.

  1. mur

    mur Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ja, das wollte sich meine Frau ansehen. Also, habe ich manuell von 1.10 bis 6.00 Uhr den Timer programmiert. Datum war der 28.02. und HDD aufnahme gelassen. Heute morgen den Receiver eingeschaltet und im MOVIE Ordner keine Oscaraufnahme gefunden :(. Im TIMER-Menü war auch nichts mehr hinterlegt.

    Das ist nun das zweite mal gewesen und alle beiden Aufnahmen waren Filme für meine Frau. Sie denkt schon ich mache das mit Absicht, da meine Aufnahmen alle klappen :D.

    Den ersten Film habe ich per EPG programmiert und jetzt den zweiten manuell. Die meisten Aufnahmen haben ja auch bis jetzt geklappt. Ich würde mich nur gern darauf verlassen, dass es immer funktioniert und nicht nur bei meinen Filmen :LOL:.

    Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Receiver ist der MD26004.
     
  2. mur

    mur Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: And the Oscar goes to ......

    Nachtrag:
    Kann es sein, dass die manuelle Programmierung der Aufnahme über den Timer nicht funktioniert? Hatte nämlich gestern Nacht Boston Legal programmiert und schon wieder hat er nicht aufgenommen. Kennt ihr das Problem? Gibts einen Trick?
     

Diese Seite empfehlen