1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analysten prophezeien starkes Kundenwachstum bei Sky

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Pay-TV-Markt in Deutschland wächst. Die Frage, wie stark das Wachstum tatsächlich ist, beschäftigt TV-Branche und Märkte. Besonderes Augenmerk ist dabei wieder einmal auf Sky Deutschland gerichtet. So rechnen Analysten weiterhin mit einer positiven Entwicklung beim führenden Anbieter.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. mmore

    mmore Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  3. SchrinnSchrinn

    SchrinnSchrinn Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analysten prophezeien starkes Kundenwachstum bei Sky

    Bei dieser (voraussichtlich) weiterhin konstanten Entwicklung über die letzten Monate und Jahre ist es sicher nicht allzu vermessen zu glauben dass, trotz des zukünftig größeren finanziellen Klotzes Buli, definitiv ein ausgeglichenes Ergebnis oder gar Gewinn mittelfristig erreicht werden kann und wird.

    Mal eine Frage in die Runde, da der ARPU vermutlich wieder leicht ansteigen wird: wie werden denn eigentlich Abonnenten dort mit eingerechnet die z.B. bei "UM-Kabel BW" Sky nur paketeweise buchen und somit automatisch einen niedrigeren Umsatz bringen? Eigentlich ziehen die ja den ARPU dann ein gutes Stück nach unten, sodass der Umsatz je "richtigem" Abonnenten theoretisch sogar höher wäre und man eigentlich, da es diese Möglichkeit zukünftig noch verbreiteter bei den KNB´s geben wird, noch schwerer über den ARPU auf die gebuchten Paketkombinationen schließen kann. Oder werden solche "Drittkunden" dann in einer anderen Umsatzposition erfasst?

    Keine Ahnung warum Quotenmeter diese Meldung jetzt nochmal bringt, diese Preisanpassung ist schon seit Wochen bekannt und war auch schonmal Thema hier, nachdem sie in einem Interview mit einem Sky-Verantwortlichen verkündet wurde.

    PS: nach Überprüfung der Meldung hier im Forum gab es diese Preiserhöhung bereits am 01.10., ist also ein "alter Hut"
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2012
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analysten prophezeien starkes Kundenwachstum bei Sky

    Kann ja sein das Sky auch über Entertain ein paar wenige Kunden generieren kann
     
  5. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Analysten prophezeien starkes Kundenwachstum bei Sky

    Da muss ich aber schnell noch ein paar Aktien kaufen. Vielleicht kann ich dann mit dem Gewinn eine etwaige Preiserhöhung ausgleichen?:winken:
     
  6. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Analysten prophezeien starkes Kundenwachstum bei Sky

    Für mich lohnt es sich jedenfalls bereits - ich habe nachgekauft als die Aktie fast im Untergrund war!!!:winken:
     
  7. Uzh

    Uzh Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Analysten prophezeien starkes Kundenwachstum bei Sky

    Das sind meistens so genannte "Wholes*le-Kunden". Die werden in der Regel mit einem Pauschalsatz mit dem Drittanbieter abgerechnet. Sie bringen wahrscheinliche etwas weniger pro Kunden, kosten dafür auch weniger: Service und Kundenverwaltung wird über den Drittanbieter abgewickelt.

    Gruß
    Georg
     
  8. SchrinnSchrinn

    SchrinnSchrinn Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analysten prophezeien starkes Kundenwachstum bei Sky

    Danke für deine Antwort.

    Fließen Wholes*le(warum ist das so ein böses Wort? :rolleyes:)-Kunden dann dennoch als ganz normale Abonnenten mit in den ARPU ein? Ist halt einfach eine Verständnisfrage meinerseits, da ich mir darüber nun das erste Mal Gedanken gemacht habe. Und nach meinem Verständnis würden diese ja dann tatsächlich den ARPU drücken da sie nur einen geringeren Umsatz bringen, auch wenn sie im Gegenzug geringere Kosten verursachen(die aber bei der Ermittlung des ARPU nicht berücksichtigt werden).
     
  9. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Analysten prophezeien starkes Kundenwachstum bei Sky

    Haben die 'Wetten dass?' gesehen? :LOL:

    So, wie sich das Free TV entwickelt, ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Zuschauer für Pay TV entscheiden, egal ob Sky oder andere Anbieter (von HD+ mal abgesehen) ...
     
  10. Privatpatient

    Privatpatient Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Analysten prophezeien starkes Kundenwachstum bei Sky

    Quatsch! Wetten Dat läuft nur alle paar Wochen einmal und ist damit nicht repräsentativ. Wer Magazine oder Nachrichten sehen will, für den ist SKY doch überhaupt keine Alternative mangels Programm.
     

Diese Seite empfehlen