1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analyse: Radio beliebt, aber wenig junge Nutzer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Hamburg - Auch in Zeiten von MP3-Playern und Multimedia- Handys bleibt das Radio bei vielen Menschen beliebt. Einzig junge Nutzer unter 24 Jahren kehren dem Medium den Rücken, wie eine in der Fachzeitschrift "Media Perspektiven" veröffentlichte Analyse ergab.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.621
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Analyse: Radio beliebt, aber wenig junge Nutzer

    Ich vermute mal, dass die dpa ihre Meldungen an mehr als eine Redaktion verkauft. ;)
     
  4. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.621
    AW: Analyse: Radio beliebt, aber wenig junge Nutzer

    Meine Paranoia also unbegründet. :(
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Analyse: Radio beliebt, aber wenig junge Nutzer

    Dass du paranoid bist, heißt noch lange nicht, dass niemand hinter dir her ist... ;)
     
  6. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert
    AW: Analyse: Radio beliebt, aber wenig junge Nutzer

    Na, was für Radios werden denn auch terrestrisch angeboten ?
    In NRW ist es gerade mal !!ein!! Privatsender, der unter dem Deckmantel vieler Stadtsender den langweiligen und machthungrigen Öffis paroli bieten will.
    Aber wen wundert´s, bei den veralteten Mediengesetzen.
    Mega-mäßige unnötige Auflagen für Private, obwohl diese "Wünsche und Pflichten" bereits durch die Öffis erfüllt werden und das Aufzwingen dieser Dinge an Private eigentlich die Daseinsberechtigung der Öffis nehmen würde.
    Zudem dieses 2-Säulen-Modell, welches eher gestern als heute, nichtmal zu denken an morgen abgeschafft werden muss.

    Klar, die klassischen Wege des Radios werden genauso verdrängt, wie der analoge Antennenempfang beim Fernsehen.

    Internetradio (MP3, AAC) ist das Zauberwort, welches insbesondere die Jugend begeistert.
    Man muss heute auch nicht mehr unbedingt am PC sitzen, um Radio per Internet zu empfangen, obwohl ja genau das von der Jugend vermehrt gemacht wird.
    Viele Hersteller bieten Internetradiogeräte an, die genauso schick und separiert in der Wohnung, in der Küche, auf dem Balkon usw. stehen können, wie der klassische Ghettoblaster oder die Bose-Anlage.
    Allen voran die Hersteller Terratec und Technisat.
    Außerdem wird die Abspielmöglichkeit von Radio im MP3- oder MP4-Format in immer mehr "anderen Geräten" eingebaut, wie Handy, PDA, Spielekonsole, insbesondere dank integriertem WLAN.


    Bei unseren Radios sieht das Verhältnis zwischen Jung und Alt etwas anders aus :
    http://www.housetime.fm
    http://www.technobase.fm
    http://www.trancebase.fm
    http://www.hardbase.fm
     
  7. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Analyse: Radio beliebt, aber wenig junge Nutzer

    Über Satellit gibt es wirklich sehr viele Sender für jede Altersklasse und jeden Stil.

    Aber besonders bei jüngeren Leuten ist das wohl uncool.
    Da klaut man doch lieber mal eben 10.000 MP3s von irgendeinem Server oder einer Festplatte vom Freund...

    :rolleyes:
     
  8. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.822
    Ort:
    Leer - Niedersachsen
    AW: Analyse: Radio beliebt, aber wenig junge Nutzer

    Das ist ja auch kein wunder wenn nur ewig die Selben gekürzten ( geschnittenen ) Ac Lieder im Radio gespielt werden.

    Auch die Musikrichtungen sind extremst beschnitten im Radio.
    Z.b wird überhaupt kein Dance , Rap (Hiphop), ( Classic ) Rock u.s.w. gespielt oder nur ganz wenig und selten.

    Dann ist das auch kein wunder wenn sich Jüngere und auch Ältere sich vom Radio zurückziehen.

    Ich selber nutze das Radio nur noch um die neusten Nachrichten und infos zu hören.
    Ansonsten läuft hier ein Webstream aus dem Shoutcast oder ein MP3 Player.
     
  9. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Analyse: Radio beliebt, aber wenig junge Nutzer

    Das ist eine geile Antwort... Also habe ich doch recht: Schäuble kommt mir hinterhergerollt.
     
  10. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    AW: Analyse: Radio beliebt, aber wenig junge Nutzer

    Radio überfordert die jungen Leute!

    Dauernd neue und andere Sendungen!

    Bei MP3 kann man glücklicherweise immer den gleichen Brei hören!
     

Diese Seite empfehlen