1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analogreceiver an unicable Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Otto37473, 26. Oktober 2011.

  1. Otto37473

    Otto37473 Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend, ich habe eine Frage zum Thema Analogreceiver an einer „unicable“-Anlage: Es geht dabei nur um die technische Möglichkeit, dass diese Konstruktion auf Dauer eher sinnfrei ist, ist mir bewusst. Bei mir im Haus wird die bestehende Kathrein Einkabelanlage auf digital umgerüstet. Diese ist nun eine „unicable“-Anlage wieder von Kathrein. Kann ich einen analogen Kathrein-Receiver (Euroline 135) an diese neue Anlage anschließen, wenn dieser die Steuersignale DISEqC™1.0 auf 22 kHz beherrscht? Viele Dank schon mal und noch einen schönen Abend. Gruß Otto
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Analogreceiver an unicable Anlage

    Nein, das geht nicht. Denn obgleich die Unicable-Steuerung von den technischen Grundlagen her viel mit DiSEqC gemein hat ändert das nichts daran, dass Dein alter Analogreceiver die Anlage nicht steuern kann.
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Analogreceiver an unicable Anlage

    Mehrere Dinge wären notwendig damit das funktioniert:
    - Der Receiver sendet Einkabelbefehle nach EN50494 (mir ist kein Analogreceiver bekannt der das tut)
    - Der Receiver hat eine AFC um die groben Tuningschritte der EN50494 auszugleichen
    - Der Receiver kann mit invertiertem Spektrum umgehen (Videoinvertierung) da das HF-Signal durch die Einfachumsetzung gespiegelt zugeführt wird.
    Mir ist kein Receiver bekannt der das alles vereint. Das es grundsätzlich geht zeigt das Ufo-Micro-System von Kathrein welches im Jahr 2000 eingeführt wurde und im Grunde nichts anderes ist als das heutige "Unicable", nur konnte es damals schon mehr als die EN50494.
     

Diese Seite empfehlen