1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoges kabelsignal per funk überbrücken?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von XXLHerbie, 2. Oktober 2004.

  1. XXLHerbie

    XXLHerbie Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    95
    Anzeige
    ich wohne zur zeit, in einem studentenwohnheim. Leider habe ich keinen eigenen kabelanschluss!
    Allerdings gibt es ca 20m luftlinie im gleichen gebäude einen gemeinschaftsraum mit kabelanschluss! Ist es möglich diese distanz möglichst kostengünstig per funk zu überwinden oder geht es technisch nur ein kanal zu übertragen?
    Wäre kein problem wenn ich den videorekorder oder anderen tv tuner auf die distanz auch irgendwie steuern könnte! Dazwischen befinden sich übrigens ca 3 wände bzw. Türen!
    Herbie
     
  2. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Analoges kabelsignal per funk überbrücken?

    Hallo
    ich weiß ja nicht was du dir preislich vorstellst aber es gibt folgende möglichkeiten:

    1. schau mal auf www.conrad.de Best.-Nr. 350546
    2. www.conrad.de ----> nr 350501 (signal der fernbedienung in anderen raum übertragen, damit videorekorder bzw. tuner steuern), nr. 350498 (signal in anderen raum zurück übertragen)....


    Conrad ist im Allgemeinen aber recht teuer, die Teile gibts bei ebay etc. sicher etwas billiger

    http://video.listings.ebay.de/Zubeh...mZR4QQsacategoryZ12947QQsocmdZListingItemList

    Hoffe das hilft dir..... schönen Sonntag
     
  3. XXLHerbie

    XXLHerbie Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    95
    AW: Analoges kabelsignal per funk überbrücken?

    Danke, das ist genau das was ich gesucht habe :)
    Hab mir das Teil mit eingebautem TV Tuner mal bestellt.
    Ist ja immerhin Testsieger.
     
  4. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Analoges kabelsignal per funk überbrücken?

    Bitte bitte
    würde mich freuen wenn du - wenn du das Teil hast - mal schreiben könntest ob du damit zu frieden bist, das würde mich nämlich interessieren, da ich ein ähnliches Problem habe.....
     
  5. XXLHerbie

    XXLHerbie Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    95
    AW: Analoges kabelsignal per funk überbrücken?

    So, das Teil ist gestern angekommen :)
    Ich weiß noch nicht ob ich es behalte!
    Bei ca. 20m Entfernung ist die Bildqualität nicht optimal, aber ok... ( hab aber nur nen kleinen Fernseher und da ist es nicht so schlimm, besser als analoge antenne allemal ;) )

    Werde noch versuchen den Reciever und Transmitter anders aufzustellen um einen besseren Empfang zu bekommen!

    Wofür benötigst du das Teil?
    Wenn es wirklich nur zum Fernsehen ab und zu sein soll und du wirklich keine andere möglichkeit hast dann ist das Teil zu empfehlen! Hab auch noch nicht getestet wie das Bild bei geringerem Abstand ist, aber da das Teil nur einen Composite Ausgang bietet ist rein technisch gesehen kein besseres bild drin...

    Die Bedienung des Gerätes ist allerdings TOP! Automatische Sendereinstellung, übersichtliche Fernbedienung etc...
     
  6. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Analoges kabelsignal per funk überbrücken?

    Brauche das Teil zum übertragen von 3 verschiedenen Programmen von der Antenne, aber wenn du sagst 20 m dann ist das wohl nichts für mich weil bei mir mehrere dicke Wände dazwischen sind, ich werd dann ein Kabel legen. Danke für die Info über das Teil
     

Diese Seite empfehlen