1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoges Kabel: Plasma oder bei Röhre beleiben?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von pihe, 22. Juni 2009.

  1. pihe

    pihe Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Wir spielen schon länger mit dem Gedanken, den alten Röhrenfernseher durch einen modernen LCD/Plasma zu ersetzen. Wir gucken mit Analog-Kabelanschluss überwiegend TV, ab und zu auch mal eine DVD. Sitzabstand zum Fernseher ca 4 m.
    Habe mich mal im Fachhandel (Saturn) erkundigt, dort riet man mir zu Plasma und 42 Zoll. Umrechnungsaufwand vom analogen in das digitale Signal sei nicht so hoch.
    Als ich nach DVB-T fragte, sagte man mir, zu stark komprimiert, da wäre das analoge Kabellsignal noch besser.
    Er empfahl mir dann den SAMSUNG PS 42 B 450 für ca 700 EUR, ist im Netz aber auch schon für knapp unter 600 EUR zu haben.

    Was meint ihr?

    1. PLASMA die richtige Wahl oder bei Röhre bleiben?
    2. Ist der SAMSUNG eine gute Wahl?
    3. Oder evtl. auf digitalen Kabelempfang umsteigen (SAT geht nicht)?

    Ich weiß, viele Fragen...

    Danke
    pihe
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Analoges Kabel: Plasma oder bei Röhre beleiben?

    Ich kann Dir nur sagen, was ich habe:
    SAMSUNG PLASMA
    digitaler Empfang.
    Analog würde ich bei der Röhre bleiben!!!!!!!
     
  3. berniebaerchen

    berniebaerchen Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Analoges Kabel: Plasma oder bei Röhre beleiben?


    Bist Du sicher, dass es nicht gehen wird?
    Ich wollte und konnte auch keine "Schüssel" aufstellen.
    Aber es gibt mitlerweilen schon hervorragende Alternativen (z.B. Selfsat).
    Zumal Du mit Sat eine wesentlich größere Programmvielfalt hast.
    Lediglich die einmaligen Kosten fallen an. Aber die hat man nach wenigen Jahren wieder raus und "Tschüß Kabelanschluss".
     
  4. pihe

    pihe Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Analoges Kabel: Plasma oder bei Röhre beleiben?

    Hallo!

    SAT geht nicht, weil in der Eigentumwohnanlage ein Kabelanschluss besteht, den alle laut Eigentümerversammlung mitbezahlen müssen, Schüsseln am Haus sind nicht erwünscht...

    VG
    pihe
     
  5. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  6. LXP

    LXP Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analoges Kabel: Plasma oder bei Röhre beleiben?

    Ich habe mal einen 50" Samsung-Plasma bei einem Kollegen gesehen (fragt mich bitte nicht welches Modell - ist schon ein halbes Jahr her) der ebenfalls mit einem analogen Signal gespeist wurde.
    War so ziemlich die mieseste Bildqualität die ich jemals gesehen habe. :eek:
    In deinem Fall würde ich also eher zum Verbleib bei der Röhre tendieren.
    Oder besser: lass dir den empfohlenen Plasma mit dem Signal vorführen, dass du auch verwenden willst (Kabel + DVD). Sollte eigentlich in einem guten Fachmarkt möglich sein. Dort hast du zwar wahrscheinlich nicht die Lichtverhältnisse wie zu Hause, aber einen ersten Eindruck kannst du dir da schon machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2009

Diese Seite empfehlen