1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoger Satellit am PC angucken ?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Wuudi, 17. März 2004.

  1. Wuudi

    Wuudi Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Meran
    Anzeige
    Hi. Ich habe eine Hauppauge WinTV DVB-s. Nun bin ich umgezogen und musste leider feststellen, dass hier eine Gemeinschaftsanlage vor einigen Jahren installiert wurde. d.h. LNB nicht digital tauglich. Bin ich richtig in der Annahme, dass das Tauschen des LNB nicht genügt, sprich es müsste auch der 4-fach verteiler getauscht werden ?

    Meine einfache Alternative war jetzt die Idee eine neue Karte für analogen Sat-Empfang zu kaufen. Gibt es sowas ? Oder gibts das nur für das terrestrische Antennensignal ?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Wenn du eine analoge Anlage für Digitalempfang tauglich machen willst, gehören dazu LNB und Multischalter. Wenn ich dich richtig verstanden habe, sind nur vier Anschlüsse vorhanden. In diesem Fall würde ein Quad-LNB, das hat bereits einen Vierfachmultischalter integriert, ausreichen. Eine Erweiterung auf mehr als vier Anschlüsse bedarf dann allerdings spezieller Multischalter.
    Zu deiner zweiten Frage: Es gibt auch Sat-Karten für den analogen Empfang. Ob und wo du fündig wirst, kann ich dir jetzt aber nicht sagen.
     
  3. Wuudi

    Wuudi Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Meran
    Hui ist mir aber nicht umbedingt das Geld wert. Da ich wie gesagt nur in Miete bin und wahrscheinlich nur vorübergehend (1 Jahr ..vielleicht einwenig länger). Und im Moment ist glaube ich ein normaler LNB dran + irgendwo ein Multi-Schalter.

    Die günstigere Alternative wäre also eine Karte für analog Sat. Aber welche Modelle (Firmen) gibt es da ? Hab noch nie welche gesehen oder war ich nur blind ? (Tv Karten werden nicht funktionieren, oder ?)

    <small>[ 17. M&auml;rz 2004, 17:32: Beitrag editiert von: Wuudi ]</small>
     
  4. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Nein, normale TV-Karten gehen dafür nicht. Von Technisat gabs mal eine anlaoge Sat-Tv Karte, die Techni-PC Sat, eine recht gute. Gibt gerade so eine bei ebay (Art.Nr. 2794535080), vieleicht ist das was für dich.

    <small>[ 17. M&auml;rz 2004, 20:37: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  5. Wuudi

    Wuudi Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Meran
    Klingt nicht schlecht, aber laut technisat.de:

    Diese Karte kann nicht unter WIN 2000 bzw. WIN XP installiert werden, da die Karte nicht auf NT-Basis entwickelt wurde.

    Ist für mich ein no-buy grund entt&aum
     
  6. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Wohl weniger die Karte, als das die Treiber nicht unter NT laufen. Hauppauge hatte auchmal eine analoge Sat-TV Karte im Programm. Keine Ahnung wie die hieß, DXAndy hat eine. Ansonsten habe ich leider auch keine weiteren Hinweise auf solche Karten gefunden. Schlechte Aussichten. sch&uuml Bliebe immernoch die Möglichkeit dei Technisat Karte unter einer extra dafür eingerichteten Win 98 oder ME Partition zu betreiben....
     
  7. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    Wenn es keine Einkabellösung ist, folgender Tipp: Im Programm mit dem du schaust, einfach einen anderen LNB-Typ eingeben (9,75 GHz statt einem Univeral-LNB) und schon siehst du **einige** deutschsprachige, also alle, die unter 11,900 GHz senden.

    www.Lyngsat.com vergleichen!
     
  8. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Wenn es das LNB noch schafft, bekommt er aber auch nur den 1. Digital Transponder der ARD und ein gutes Dutzend ausländischer Programme sowie MTV. Ob das so toll ist? sch&uuml
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">ARD Digital Trp. 71
      11.836 H

      Das Erste
      Bayerisches Fernsehen
      Hessen Fernsehen
      ARTE Deutsch
      SR Südwest Fernsehen
      WDR Fernsehen Köln
      BR Alpha
      Südwest Fernsehen BW
      Phoenix
      Bayern 4 Klassik
      B5 Aktuell
      HR Skyline AM
      HR 2
      HR Klassik
      You FM
      Bayern 1 München
      NDR Info
      NordwestRadio
      SR 1 Europawelle
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">
     

Diese Seite empfehlen