1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoger Receiver Grundig STR 622 reagiert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von who_knows, 13. August 2006.

  1. who_knows

    who_knows Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    bis ich meinen digitalen Receiver bekam hatte ich einen Grundig STR 622 Twin im Einsatz. Diese Gerät lag jetzt ca. 1 Jahr im Schrank. Als ich es heute mal wieder angeschlossen habe stellte ich fest, daß es auf die Steuerung mit der Fernbedienung (Einschalten, Sender wechseln, usw.) nicht mehr reagiert. Ein Austauschen der Batterien hat auch nicht geholfen. Das Gerät läßt sich nur noch teilweise mit den Tasten am Gehäuse bedienen. Allerdings lassen sich durchgeführte Änderungen nicht speichern.

    Das die Fernbedienung an sich noch funktioniert merkte ich dadurch, das sich die Displayanzeige des Receivers ändert wenn ich die Fernbedienung neu programmiere.

    Die bei der letzten Verwendung programmierten Sender sind weg, alle Kanäle habe die gleichen Werte, die sich nicht mehr ändern lassen. Irgendwie sieht das fast so aus wie ein Reset auf Werkseinstellungen.

    Auffällig ist, daß unmittelbar nach dem Einstecken des Netzstecker sofort die LED "Timer" angeht.

    Kennt jemand diese Verhalten des Receivers? Ist dagegen ein Kraut gewachsen? Was kann ich tun?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß

    Harald
     
  2. who_knows

    who_knows Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    18
    AW: Analoger Receiver Grundig STR 622 reagiert nicht mehr

    Meine Aussage von gestern muß ich ein kleinwenig korrigieren. Die Fernbedienung funktioniert dann, wenn ich darauf die Taste "Sat2" drücke. Dann kann ich den Receiver zwar bedienen, aber es läßt sich nach wie vor keine Konfigurationsänderung speichern. Auch nicht die "Bedienungsebene", damit die Fernbedienung ohne drücken der Taste "Sat2" funktioniert.
     
  3. jospa

    jospa Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Ahrensburg (SH)
    AW: Analoger Receiver Grundig STR 622 reagiert nicht mehr

    moin moin
    tja, traurig aber wahr, wahrscheinlich ist er hin. (never touch a running system). weil er lange zeit über keine stromversorgung mehr hatte, ist vermutlich das speichermodul in dem receiver defekt. eine rep. lohnt nicht (wenns den reperabel ist). das gerät ist schon zu alt.
    rip
    :cool:
     
  4. who_knows

    who_knows Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    18
    AW: Analoger Receiver Grundig STR 622 reagiert nicht mehr

    Offen hatte ich das Gehäuse schon mal. Wie kann ich evtl. dieses Speichermodul identifizieren? Vielleicht ist es auf einem Sockel und austauschbar.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Analoger Receiver Grundig STR 622 reagiert nicht mehr

    Totaler Quatsch.
    Das ist ein Serienfehler des EEPROM Bausteins. Materialkosten (EEPROM 24C64) 40ct. Und der STR622 ist ein Gerät der letzten analog Generation von Grundig. Neuer geht also nicht. Nebnbei bemerkt einer der besten Receiver die je hergestellt worden sind.

    Wer des SMD lötens mächtig ist, kann das wechseln.
     
  6. who_knows

    who_knows Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    18
    AW: Analoger Receiver Grundig STR 622 reagiert nicht mehr

    Das ist doch mal eine tolle Nachricht. Auf so eine habe ich gehofft. Danke schön.

    Jetzt muß ich nur noch jemand zum löten finden. Selbst kann ich solche filigranen Lötarbeiten nicht durchführen.

    Übrigens, ich kenne nicht so viele versch. (analoge) Receiver, aber ich fand und finde das Gerät wirklich gut.
     
  7. Tomkin

    Tomkin Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    4
    AW: Analoger Receiver Grundig STR 622 reagiert nicht mehr

    Hallo, auch wenn dieser Thread alt ist, da ich einen Solchen Receiver besitze versuche ich doch auch mal hier hilfe zu bekommen.

    Seit einiger Zeit habe ich folgendes Problem.

    Einige Sende haben plötzlich "Fischchen" und andere Bildstörungen. Schalte ich dann auf den 2ten Empfangsteil um und stelle den gestörten Sender ein ist dieser Normal zu empfangen, kurioserweise dann auch weder auf dem 1ten Empfangsteil. Das geht solange gut bis ich wieder mal auf einen anderen Sender umschalte.

    Ich verstehe das nicht, die beiden Epfangsteile haben doch nichts miteinander zu tun? Ich dachte zuerst an ein defektes Twin-LNB, aber es kommen ja beide Empfangsteile klar rein wenn ich den "Umschalt-Trick" anwende.

    Ich bin da nun etwas verwirrt.

    Gruß

    Thomas
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Analoger Receiver Grundig STR 622 reagiert nicht mehr

    Receiver-Einstellungen vermutlich falsch...
    (die LOF ist verstellt > richtig: 9,75 GHz)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2010

Diese Seite empfehlen