1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoger Receiver an D1 mit DVB2000

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Cyber21, 12. Februar 2002.

  1. Cyber21

    Cyber21 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Langweiler
    Anzeige
    Hi,
    ich habe ein Problem mit meinem analogen Receiver.
    Den hab ich mit nem Scart-Kabel an der 1er dBox mit der DVB2000 hängen. Jetzt dachte ich mit der TV-Taste könnte ich zwischen Receiver und dBox hin und herschalten. Jetzt kommt aber beim zurückschalten von Receiver auf dBox nur so ein Symbol mit durchgestrichener Satschüssel und der Bildschirm bleibt schwarz. Hat jemand von euch ne Ahnung, woran das liegen könnte?? Muß ich vielleicht ne Einstellung ändern? Ich wäre für jede Hilfe dankbar!! [​IMG]
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Das Problem duerfte das Durchschleifen des Antennenkables sein. Der LNB braucht ja eine Betriebsspannung. Und die kann und darf nur ein Receiver generieren. Wenn Du z.B. als erstes Deinen analogen Receiver am Kabel hast, trennt der das Kabel beim Einschalten auf und die DBOX bekommt kein Signal mehr. Wenn wirklich beide Receiver gleichzeitig betreiben willst, brauchst Du einen TWIN-LNB und zwei getrennte Kabel und/oder einen Multiswitch.

    -Zahni

    [ 12. Februar 2002: Beitrag editiert von: zahni ]</p>
     
  3. Cyber21

    Cyber21 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Langweiler
    Hi,
    Der Receiver und die dBox sind an zwei unterschiedliche Satschüsseln angeschlossen, bei der original Software gab es auch keine Probs. Wenn ich beide eingeschaltet hatte, hatte die Box "Vorrecht", und wenn die Box aus war, stand "sat" im Display. Wenn ich jetzt die dBox an habe, und den Receiver auch an mache, hat der Receiver "Vorrecht". Hast de vielleicht noch n Tipp, woran es hängen könnte??

    [​IMG]
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Nicht wirklich. Vielleicht liegt es an der DVB2000 Version ?

    -Zahni
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Ist der analoge Receiver vielleicht am VCR-Scart angeschlossen?

    Gruß
    Angel
     
  6. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    Hi Cyber21,

    das problem hab ich auch.Du hast sicher die d-box "hinter" dem analogen receiver angeschlossen, also beim analogen durchgeschleift. Das ist m.a. einproblem der DVB 2000. da ich mehrere antennen über diseq angeschlossen habe, wähle ich immer einen kanal von einer anderen antenne aus und zappe mal kurz dahin, dan geht das wieder. ansonsten hilft nur d-box aus und wieder an, aber das nervt.
    mfg tiger02
     
  7. Cyber21

    Cyber21 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Langweiler
    Hi Leute,
    merci für die Antworten!!! Ich habs, ich mußte die Scartkabel vom Video und dBox am Receiver vertauschen!! Tja, kleine Ursache, große Wirkung!

    Cu und DVB forever
     

Diese Seite empfehlen