1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoger oder digitaler Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von c-mate, 18. Februar 2009.

  1. c-mate

    c-mate Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi,
    in einer zu mietenden Wohnung sagt die Vermieterin, dass eine Schüssel installiert sei und das Kabel auch schon liegt, man müsse nur einen Receiver besorgen und einen TV (es ist nur eine befristete Wohnung).
    Viel weiss ich nicht über SAT Empfang, aber ich meine mich zu erinnern, dass es analoge Receiver und digitale Receiver gibt und das wiederum hängt von der Schüssel ab. Richtig?
    Wenn ich jetzt die Vermieterin frage, ob es sich um analog oder digital handelt, dann sagt sie mit Sicherheit dass es eine "normale" Schüssel ist und dass sie mehr nicht weiss. Wie kann man bzw wie kann sie rausfinden worum es sich handelt, kann man das zb an der Schüssel oder dem LNB sehen?
    Gibt es noch etwas bzgl. des Receivers zu beachten, denn ich muss ja auf die Schnelle einen besorgen.

    THX
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Analoger oder digitaler Receiver?

    Hallo, c-mate
    Wieviele Programme kommen, wenn du am Fernseher einen Suchlauf machst? Sind es jede Menge, dann ist es eine kleine Kabelstation und du brauchst gar keinen Receiver. Hat die Anschlussdose mehr als 2 Buchsen, dann versuch es mit einem Analog-Receiver und dann mit einem Digital-Receiver. Dosen mit mehr als 2 Buchsen erkennst du daran, dass außer den 2 noch eine Buchse mit Schraubanschluss, eine sogenannte F-Buchse, hat. An den kann ein Receiver gehängt werden. Wenn selbst die Vermieterin nicht weiß, was Sache ist, können wir dir auch nix Genaues sagen. Da hilft nur Versuch macht kluch.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Analoger oder digitaler Receiver?

    Das kann Dir hier auch niemand sagen, ob die dortige Anlage digitaltauglich ist oder nicht. Schließ einfach einen Digitalreceiver an, dann siehst Du es. Ist die Satanlage noch nicht digitaltauglich, bringst Du den Receiver ggf. zurück.
     
  4. c-mate

    c-mate Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Analoger oder digitaler Receiver?

    mhm vielleicht habe ich mich auch schlecht ausgedrückt.
    Es steht definitiv laut Vermieterin eine Schüssel vor der Wohung (oder am Balkon etc.) und ein entsprechendes Kabel geht in das Wohnzimmer. Diese Schüssel wird einzig und alleine für diese Wohnung genutzt bzw wurde mal genutzt (ist recht neu, wurde Herbst 2008 aufgestellt), soll also funktionieren. Kann demnach also keine Kabelstation sein oder?
    Sendersuchlauf am TV kann ich keinen starten weil ja noch kein TV dort steht und auch kein Receiver, das muss ich ja erst noch alles besorgen. da die Wohnung etwas weiter weg ist, kann ich auch nicht paarmal hinfahren und nachschauen und ausprobieren.
    Wovon hängt es denn ab, ob es sich um einen analogen oder um einen digitalen SAT Empfang handelt? Die einzige Verbindung nach draussen erfolgt doch über die bereits vorhandene Schüssel, dh hier müsste sich doch erkennen lassen, zb an der Modellbezeichnung der Schüssel, worum es sich handelt oder nicht?

    Ich glaube übrigens auch nicht, dass es eine Buchse gibt sondern das Kabel führt einfach in die Wohnung und dort direkt wird der Receiver angeschlossen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2009
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Analoger oder digitaler Receiver?

    Das LNB an der Schüssel ist dafür verantwortlich !

    Wenn auf diesem "Universal LNB" steht ist es, obwohl so falsch ausgedrückt wenn man es Ernst nimmt, DIGITALTAUGLICH (also Empfang für unteres UND oberes Frequenzband).

    Aber warum machst du es nicht einfach wie es dir schon gesagt wurden (siehe Beitrag von "Schüsselmann") ? Einfacher rausbekommen kann es nicht.:winken:
     
  6. Esplugues

    Esplugues Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    hispasat
    AW: Analoger oder digitaler Receiver?

    Um so besser! Wenn die Installation so neu ist, wird sie schon digitaltauglich sein. Und wenn die Schüssel nicht die ganze Wohngemeinschaft sondern nur Deine Wohnung versorgt, dann sollte der ganzen Welt der Digitalunterhaltung nichts mehr im Wege stehen! :cool:
     
  7. c-mate

    c-mate Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Analoger oder digitaler Receiver?

    Na weil ich mit dieser Methode zwei Receiver besorgen muss um am Ende dann einen übrig zu haben. Die optimale Lösung wäre, wenn man halt vorher weiss worum es sich handelt um dann den entsprechenden Receiver zu kaufen.
    Aber klar, zu 100% kann mir das natürlich niemand hier drin sagen, darum geht es ja auch nicht, sondern meine Frage war doch woran kann ich an der bereits vorhanden Hardware (in dem Fall die Schüssel) sehen, um was genau es sich handelt.

    Ich werde jetzt vermutlich einen digitalen SAT Receiver kaufen und schauen ob ich einen analogen Receiver leihweise bekomme für den Fall der Fälle.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Analoger oder digitaler Receiver?

    Sorry, aber hast du eigentlich mal gelesen was hier so alles geschrieben steht ???

    Nach dem jetzigen Beitrag nehme ich das nicht gerade an ?
     
  9. Esplugues

    Esplugues Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    hispasat
    AW: Analoger oder digitaler Receiver?

    Es wurde hier doch bereits gesagt, wenn auf dem LNB "universal" draufsteht, ist es digitaltauglich.
     
  10. c-mate

    c-mate Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Analoger oder digitaler Receiver?

    So wäre denn dann dieser Receiver hier der richtige?
    Wie gesagt, soll einfach nur 2 Monate dafür dienen TV zu schauen, mehr nicht...

    PALCOM DSL-380 SAT-RECEIVER
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2009

Diese Seite empfehlen