1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analogen Receiver an Digitalen hängen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Lucio, 21. November 2004.

  1. Lucio

    Lucio Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hab den Diginova von Telestar. Laut Angaben kann man einen Analogen Receiver dran hängen. Hab daheim noch nen alten rumliegen. Muss ich dabei etwas beachten oder funktioniert das ohne Einschränkungen tadelos??? Klar ist dass der immer auf Standbye sein muss.
    Ich frag nur, weil ich bevor ich mir lange Antennenkabel hol und es klappt dann nicht zur Sicherheit. Wenn das geht hol ich mir perhaps au nen eigenen tv...
    danke für hilfe im vorraus :D
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.050
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Analogen Receiver an Digitalen hängen?

    Sollte funktionieren.
     
  3. masch_p

    masch_p Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Krauschwitz
    AW: Analogen Receiver an Digitalen hängen?

    Ich habe gerade das selbe probiert, nur mit ´nem anderen Digitalreceiver (Medion)vom Baumarkt.
    Ich habe da ein Problem damit.
    Wenn ich den Receiver (digital) neu installiere, sind kurzeitig alle analogen Programme (auf dem analogen Receiver) zu sehen.
    Das geht aber nur ein paar Sekunden, dann ist nur noch rauschen.
    Irgendwas muß ich sicher noch anders einstellen, ich weiß aber nicht was.
    Die untere Frequenz (9750 MHz) habe ich schon probiert, bringt aber auch nichts.
    Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen.:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2004
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Analogen Receiver an Digitalen hängen?

    Das liegt daran, daß der Receiver beim Scan, den er beim Neuinstallieren durchführt auch das Lowband scant. Während dieser Zeit kannst du dann auch analoge Programme schauen.

    Es scheint mir, daß dein Digital-Receiver im Standby dennoch die Versorungsspannung incl. 22 kHz zum LNB führt, was dann deinen Analogreceiver davon abhält, die Sender zu empfangen.

    Schau mal, ob es für deinen Receiver eine Art "Deep-Standby" gibt.

    Ansonsten schalte mal vor dem Standby auf einen Kanal im Lowband, wie Bibel.tv, dann sollte zumindest ein Teil der Analogprogramme reingehen.
     
  5. masch_p

    masch_p Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Krauschwitz
    AW: Analogen Receiver an Digitalen hängen?

    danke für den Tipp, klappt einwandfrei.

    Habe mir auf der anderen Ebene auch einen Sender gesucht und nun
    habe ich alle Sender auf dem analogen Receiver.
    Man muß ebebn nur manchmal umschalten.

    MfG
    masch_p :D
     
  6. Lucio

    Lucio Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Analogen Receiver an Digitalen hängen?

    irgendwie geht das net so doll. ich bekomm beim analogen nur bestimmte programme. und wenn ich ard auf dem digitalen sehen will kommt auf dem analogen plötzlich nix mehr. es geht nur wenn ich dann auf pro sieben oder so schalt und dann hab ich beim digitalen kein bild mehr.
    und auch der ton rauscht bißl arg. hab mal normales antennenkabel benutzt und receiver und tv verbunden über ne größere strecke. da geht der ton aber halt nur mono :(I
     
  7. Lucio

    Lucio Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Analogen Receiver an Digitalen hängen?

    und ja, wenn der digitale auf standbye ist geht der analoge
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.050
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Analogen Receiver an Digitalen hängen?

    Hast doch schon selber die Lösung geschrieben:confused:
     
  9. Lucio

    Lucio Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Analogen Receiver an Digitalen hängen?

    dh man kann nur mit einem sehen und nie mit beiden gleichzeitig? dann wär der sinn des teils ja eigentlich verfehlt.
    vor allem glaub ich das es ja bei manchen sendern geht.

    btw sat1 rtl kabel1 premiere sport und paar andere sender gehen auf einmal nimma Oo
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2004
  10. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Analogen Receiver an Digitalen hängen?

    Das ist die Logik aller Durchschleifausgänge an Digitalreceivern: Nur wenn der Digitalreceiver aus ist, kann der Analogreceiver eingeschaltet werden.

    Häufig kommt es zu Problemen, wenn der Analogreceiver im Standby weiterhin die LNB- Speisespannung liefert, und zwar die vom zuletzt eingeschalteten Programm. Wenn das zuletzt gesehene Programm ein Horizontales war, liegen dann ständig 18 V am Durchschleifausgang des DVD-S, was diesen daran hindert, das vertikale High- Band anzuwählen. Der Schalter im DVB-S schaltet zwar das Signal, macht aber keine galvanische Trennung.
    Sowas passiert bevorzugt beim Anschluss von externen d-boxen an TV- Geräte mit integriertem Receiver (Loewe, Metz, B&O).

    Wenn sich zwei Receiver auf diese Weise das Beißen kriegen, hilft nur ein sog. "Master- Slave- Schalter", z.B. (was sonst?) Kathrein EXR 03. Dann sind die Verhältnisse klar. Ich hab immer eine EXR 03 an Bord...:D
     

Diese Seite empfehlen