1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoge terrestische programme in Ulm

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Saugi_255, 22. März 2005.

  1. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    Anzeige
    Hallo,

    welche Analoge terrestische Programme kannman eigendlich noch im raum Ulm empfangen?

    Gruß
     
  2. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Analoge terrestische programme in Ulm

    Also die Angaben sind ohne Gewähr:

    K8 ARD Aalen (Regionalprogramm BaWü),
    K60 ARD Hühnerberg (Regional Bayern)
    K33 ZDF Ulm-Ermingen
    K46 BR3 Grünten
    K52 SWR-BW Ulm-Ermingen oder K54 SWR BW Heubach
    K7 SF1 Säntis
    K31 SF2 Säntis, die beiden wohl nicht ganz störungsfrei

    Mit Glück: K49 ORF1 Zugspitze
    K55 ORF2 Zugspitze, Empfang abe wohl nicht berauschens

    Eher vielleicht noch: K5 ORF1 Pfänder (glaubs jedoch kaum)
    K24 ORF2 Pfänder (könnte eher klappen)
    K21 ATV+ Pfänder (könnte evtl hinhauen)

    Die ORF wirst du aber sicher nicht ohne Störungen bekommen.

    Zusammenfassend dann wohl:

    1 ARD
    2 ZDF
    3 SWR BW
    4 BR3
    5 SF1
    6 SF2
    7 evtl ORF1
    8 evtl ORF2
    9 evtl ATV+.

    Der ORF muss in irgendeiner Form in ULm zu empfangen sein, sonst wäre er nicht analog im Kabel.


    HOffe konnte dir etwas weiterhelfen.
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Analoge terrestische programme in Ulm

    ORF1 dürfte eigentlich rein von der Logik her recht gut gehen weil ein 100kW VHF-Sender (Pfänder) aus ca. 95 km Entfernung noch sehr gut empfangbar ist, weiß ich aus Erfahrung :winken:
     
  4. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Analoge terrestische programme in Ulm

    @ boina

    stimmt theoretisch schon, nur hat der Pfänder auf K5 effektiv keine 100KW Sendeleistung mehr. 1998 und die Großaktion unserer lieben Privatsender sind der Grund dafür.
    Dass ORF1 vom Pfänder in Ulm geht, daran hab ich keine Zweifel.
    Ich glaube aber, dass die Qualität einen nicht vom Hocker hauen wird.
    Ich hab mal kurz vor Memmingen mit einem Mini-TV den Empfang getestet, da ich im Stau war, und da hatte ORF1 ganz schön üble Linien drin, während ORF2 in guter Qualität zu empfangen war.
     
  5. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Analoge terrestische programme in Ulm

    ARD-BR Grünten Kanal 2 dürfte auch noch sehr gut in Ulm ankommen. SWR3 Heubach kommt auf Kan.52, Ulm Kan. 54. Evtl. geht auch ARD-SWR Raichberg Kan.4 und SF1DRS Kan.3 vom Uetliberg.
     
  6. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Analoge terrestische programme in Ulm

    Dann hab ich wohl mal wieder die beiden SWR-BW-Sender durcheinandergebracht.

    K2 geht natürlich vom Grünten, ebenso wohl K28 ZDF von dort.
    Für SF DRS könnte auch noch die Rigi gehen mit K6 (SF1).
     
  7. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    AW: Analoge terrestische programme in Ulm

    Hallo,


    danke für die Infos. Kann ich auch Pro7 oder RTL noch empfangen?
     
  8. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Analoge terrestische programme in Ulm

    Wenn du gaaaaaanz viel Glück hast könnten noch ein paar Überreste vom Staufersberg (25km nordwestlich von Augsburg) bei dir ankommen, aber ein vernünftiges Bild sicher nicht.
     

Diese Seite empfehlen