1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoge Sender haben schlechte qualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von allen_smithee, 17. September 2005.

  1. allen_smithee

    allen_smithee Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    habe mir neulich das Paket Kabel Digital Home besorgt (inkl. Receiver). Die Digitalen Prgramme laufen auch alle ohne Probleme, allerdings habe die alten analogen Sender (RTL, Sat1, Pro7 etc. ) jetzt eine miserable Qualität.

    Kann es an dem Antennen Kabel liegen? Habe die D-Box auch direkt am Kabelanschluss.

    Oder liegt es daran dass der Receiver das analoge signal nicht korrekt zum Fernseher durschschleust?

    Vielen Dank für jeden Lösungsvorschlag!
     
  2. watcher 24:7

    watcher 24:7 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Neufahrn b. Freising
    AW: Analoge Sender haben schlechte qualität

    Hab mit meinem Technisat PK das gleiche Problem. Manche Sender haben dünne, weiße Striche, die über das Bild wandern. Bei einigen Sendern liegt das aber auch an KabelDeutschland. Ich hab vor den Receiver nochmal einen T-Stecker geschaltet, von dem geh ich dann zum Receiver und zum Fernseher.
     
  3. allen_smithee

    allen_smithee Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Analoge Sender haben schlechte qualität

    Danke für die Antwort!

    Funktioniert es bei dir störungsfrei mit T-stecker oder sind die streifen immer noch zu sehen?
     
  4. m.Eis.Teer

    m.Eis.Teer Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    7
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-Fox-C
    Samsung 26" LCD 16:9
    AW: Analoge Sender haben schlechte qualität

    Was benutzt ihr für Kabel? gut abgeschirmte Kabel sind überaus wichtig, vor allem wenn noch Stromkabel von z.B. Fernseher, Reciever, etc in der Nähe verlaufen...

    Ich denke durchschleifen per Reciever ist besser als die Lösung mit dem T-Stück.
     
  5. hcwuschel

    hcwuschel Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Ebersbach a.d. Fils
    Technisches Equipment:
    Humax 9700C
    Nokia dbox II Neutrino
    Terratec Cinergy C PCI HD
    AW: Analoge Sender haben schlechte qualität

    Hi,

    kenne das Problem auch mit einem Technisat PR-K. Beim Durchschleifen des Signals gabe es Störmuster auf einigen Kanälen, trotz selbstkonfektionierter Kabel mit 90dB Schirmungsmaß und Metallsteckern. Aber manche Digitalboxen sind nun mal Störschleudern allererster Güte Dank der ganzen Digitaltechnik innen drin. Abhilfe brachte hier auch nur ein T-Stecker.

    mfg hcwuschel
     
  6. allen_smithee

    allen_smithee Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Analoge Sender haben schlechte qualität

    Ich hab es jetzt mal mit dem T-stecker probiert, und es hat nichts gebracht. Könnte es sein dass das Signal zu schwach ist, welches aus der Antennenbuchse kommt? Habe schon gehört dass manche buchsen einfach zu schwache signale liefern um zwei Geräte zu bedienen. Ich Überlege ob ich mir nen verstärker für die Antennenbuchse hole. Hat jemand damit Erfahrung?
     
  7. watcher 24:7

    watcher 24:7 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Neufahrn b. Freising
    AW: Analoge Sender haben schlechte qualität

    Das Problem mit den weißen Streifen ist bei mir nicht komplett gelöst, aber bei Sendern, die ich auch digital empfange z.B. ARD und ZDF, habe ich keine Streifen mehr. Bei Sat1 wirds zwar schwächer, aber das Bild kommt schon versaut aus der Dose. Das mit dem Verstärker bringt nicht viel, weil dadurch die Fehler mit verstärkt werden.
     

Diese Seite empfehlen