1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

analoge Sat Anlage defekt, nun soll DVB-S her

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von --> N1KK3l <--, 22. November 2009.

  1. --> N1KK3l <--

    --> N1KK3l <-- Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,

    ich bin neu hier im Forum, und habe sogut wie keine Ahung von Sat Anlagen, angeschlossen und ausgerichtet, habe ich schon zwei mal eine Anlage waren beide Digital.
    Naja ... unsere Aktuelle Konstellation besteht aus einem Duo LNB, dadran hängt dann ein Eingangsverstärker an dem dann ein 6 Port Multischalter und an dem noch ein 6 Port Multischalter, so sind 10 Anschlüsse vorhanden. (Zwei-Familien Haushalt)
    Irgndwas davon ist nun kaputt, so dass alle nur noch die vielen Ameisen auf Ihrem Fernsehr haben. Die jetztigen Komoneten sind alle von Schweiger.

    Jetzt meine Frage an euch, welche Geräte könnt Ihr mir empfehlen, und was brauche ich alles neu. !?
    Die Anlage sowie die Verkabelung sind ca. 13Jahre alt, die Kabel kann man sicher liegen lassen, oder !?
    Braucht man heutzutage noch einen Eingangsverstärker !? Und sollte mal wieder zwei Multischalter nehmen, oder tut es ein (min. 10 Port) auch !?

    Würde mich sehr über schnelle Hilfe freuen, denn ohne Fernsehn, ist ja manchmal doch etwas langweilig.

    Beste Grüße
    --> N1KK3l <--
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: analoge Sat Anlage defekt, nun soll DVB-S her

    Hi, Willkommen hier im Forum.

    Also... für den Anfang, das LNB muss gegen ein Quattro-LNB getauscht werden. Dabei die LNB Halterung an der Schüssel beachten, üblich ist Rund mit 40mm Durchmesser. Hat deine Schüssel ne andere Halterung dann benötigst du ein spezielles LNB oder einen Adapter.

    Dann müssen zwei weitere Kabel zwischen LNB und Multischalter verlegt werden. Bei der Gelegenheit kannst du auch gleich die anderen beiden ersetzen.

    Stehen beide Multischalter nebeneinander dann kannst du natürlich auch nur einen verwenden. Der neue benötigt vier Sat-Eingänge und so viele Ausgänge wie du benötigst.

    Bei der Gelegenheit auch mal die Schüssel auf Beschädigungen und auf die korrekte Einstellung prüfen, es ist nämlich auch durchaus möglich das sich die Schüssel einfach verstellt hat.

    Ob du einen Verstärker benötigst hängt von den Kabelägen udn Kabelquallitäten ab. Aber ist eine Verstärkung bei dir wirklich notwendig dann kannst du besser auch gleich ein high-Gain-LNB nutzen, das hat von Haus aus ne größere Ausgangsleistung.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2009
  3. --> N1KK3l <--

    --> N1KK3l <-- Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: analoge Sat Anlage defekt, nun soll DVB-S her

    super, danke schonmal :) schon was gelernt :) (besser wie in der schule hier ^^)

    also es ist eine 40mm Halterung.
    Es gibt Quad LNBs und Quattro LNBs wo ist da der Unterschied ?
    Und ja die beiden Multischalter hängen dirket nebeneinander.

    Die Kabellänger und Qualität ... puhh ... denke mal, es wird nicht Hochwertigste sein, da hier oft gespart wird. Kabellänge von Dachboden bis ins Erdgeschoss, dazwischen ist nur die erste Etage. Also so sehr lang sollten sie kabel nicht sein ... schätze mal so max 30m
    Kannst du/ihr mir Hersteller/Produkte Empfehelen !?
    nen 10er Multischalter gibt es ja nicht, daher werde ich wohl zu einem 12er greifen müssen.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: analoge Sat Anlage defekt, nun soll DVB-S her

    Für den Betrieb mit externen Multischaltern benötigt man ein Quattro-LNB, das gibt die Grundsingale raus.
    Bei einem Quad-LNB ist der Multischalter (mit vier Anschlüssen) schon eingebaut. Deswegen funktioniert es nicht mit einem weiteren Multischalter (es sei denn er besitzt einen extra Ansteuerungsmodus für Quad-LNBs).

    Naja, es müssen eh zwei weitere verlegt werden, bei der Gelegenheit kannst du die alten gleich tauschen.

    Und wie lang sind dann ca. die Kabel vom Multischalter zu den Receivern?

    Schau mal hier im Forum, diese Frage kommt täglich. Und hier gibts einige die da besser qualifiziert sind zu Antworten (z.B. weil sie selber verkaufen und wissen bei welchen Modellen es am wenigsten Rückläufer gibt).

    cu
    usul
     
  5. --> N1KK3l <--

    --> N1KK3l <-- Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: analoge Sat Anlage defekt, nun soll DVB-S her

    vielen vielen dank :)
    werde mich mal weiter hier umschauen. ich hoffe ich finden schnell eine lösung


    achso, können eigentlich alle analogen reciever weiter verwendet werden ?
    jedenfals vorrübergehend ?
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: analoge Sat Anlage defekt, nun soll DVB-S her

    Ja sicher, es ist ja keine "Umstellung auf Digital" (auch wenn sich die Bezeichnung leider fälschlicherweise eingebürgert hat) sondern nur eine Erweiterung des Empfangsbereichs.
    D.h. die Frequenzen auf denen die Analogen Sender senden sind weiterhin vorhanden und die analogen Receiver funktionieren weiterhin wie bisher.

    Man verteilt nach der Modernisierung dann nur zusätzliche Frequenzen, und zwar die auf denen die meisten Digitalen Sender senden.

    cu
    usul
     
  7. --> N1KK3l <--

    --> N1KK3l <-- Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: analoge Sat Anlage defekt, nun soll DVB-S her

    ich finde im forum einfach keine kaufberatung über einen multiswitch noch ein lnb !?

    bin ich blind, oder ist es nur gut versteckt ?
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: analoge Sat Anlage defekt, nun soll DVB-S her

    Hm, die Frage nach guten LNBs kommt wirklich oft. Ich werfe jetzt mal ohne Gewähr Inverto oder Alps in den Raum. Dann kannst du hier Suchen.

    Bei den Multischaltern nenne ich jetzt mal Spaun, Kathrein und Technisat als Marken. Sind jetzt aber nicht unbedingt die billigsten, aber für die Frage was gerade so an billig und trozdem gut am Mark ist brauchts wirklich jemand mit ner hinreichen breiten Erfahrung mit vielen Modellen (und die haben eigentlich nur Händler oder wirklich arrangierte Freaks (die einfach mal just for fun viele kaufen und durchprobieren)).

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen